• Von: Roland Panzer mehr
  • An: Dr. Reinhard Brandl
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 18 Unterstützer
    18 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Elementarversicherung Pflicht

-

Die Elementarversicherung (Versicherungsschutz bei Hochwasser etc.) muss zur Pflichtversicherung werden. Zur Zeit werden Immobilieneigentümern in hochwassergefährdeten bzw. in Hochwassergebieten von Versicherungen abgelehnt.

Begründung:

Schutz vor finanziellen Ruin. Deutschland ist eine Solidargemeinschaft.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Enkering, 01.06.2016 (aktiv bis 31.07.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Mit bescheidenem Verlaub: Hat der FrageContrahentenPettingPetitionär IRGENDEINE rudimentäre AHNUNG, wovon er salbadert oder worum es wohlmöglich ansatzwweise global geht?

PRO: Wie wärs mit ner VerseuchungsVersicherung gegen US-TTIP-Ceta-Fracking in EU. Ich schage vor: 300 Billionen dämliche KlopapierDollar pro Kubikmeter verseuchtes Grundwasser....zahlbar SOFORT und OHNE ABZUG mit Abzug jedweder Ramstein-Drohnen-Massaker-US-Kannibalisten....AUF ...

CONTRA: Sie wollen also allen Ernstes anderen Menschen einen Versicherungsschutz aufdrängen den diese gar nicht brauchen, nur weil Sie in einem von Hochwaser gefährdeten Gebiet gebaut haben? Ganz schön dreist sich auf Kosten anderer sanieren zu wollen. So kanns ...

CONTRA: Leute die sich vor den Folgen von Hochwasser schützen wollen, sollten nicht in hochwassergefährdeten Gebieten wohnen. Niemand wird dazu gezwungen, sein Haus dort zu bauen, wo es nass werden könnte => Niemand darf dazu gezwungen werden, sich gegen Hochwasserschäden ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink