Eine Ordnungswidrigkeit für die Fremdbenutzung des Eltern Kind Parkplatz, muss dringend in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen werden! Alles wird im Straßenverkehr geahndet, nur diese nicht und das muss dringend geändert werden.

Begründung

Eltern werden in NRW kaum noch unterstützt und es sind teilweise nur Kleinigkeiten, aber hiermit kann ein Grundstein gelegt werden damit Eltern ihre Rechte erhalten

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Diana Federspiel aus Erkrath
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

sehe ich auch genau so. Meine Kinder sind auch schon älter und können selber laufen und aus dem Auto steigen. Da sehe keinen Bedarf für einen extra Parkplatz, aber solange sie nicht selbständig laufen können oder noch sehr unbeholfen, sollte von allen Rücksicht genommen werden. Die Autos sind heute alle, bis auf ein paar ganz wenige Kleinwagen, breiter als früher und die Parklücken meist sehr eng. Und jeder ist doch froh, wenn die Gefahr für Kleinkinder minimiert ist, die Eltern sie sicher in die Wägen verfrachten können und der weitere Verkehr nicht, durch einen aufgeklappten Kinderwagen

Contra

Ich will da zuerst mal auch wirklich "Familie" auf dem Schild sehen und nicht nur Mutter+Kind !