• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 53 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Energiepreise - Proportionale Preisentwicklung für aus Erdöl gewonnene Kraftstoffe in Deutschland zum Erdölpreis

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der Preis für aus Erdöl gewonnene Kraftstoffe in Deutschland proportional zum Erdölpreis steigen und fallen muss.

Begründung:

Seit Jahrzehnten steigt der Kraftstoffpreis an deutschen Tankstellen unmittelbar, sobald der Erdölpreis auf dem Weltmarkt steigt. Begründet wird dies durch die Mineralölkonzerne immer mit gestiegenen Einkaufskosten, obwohl dies aufgrund langfristig ausgelegter Lieferverträge erwiesenermaßen nicht korrekt ist.Fällt dagegen der Rohölpreis, werden die Preise an den Tankstellen gar nicht, oder zumindest nur minimalistisch angepasst.Sofern es erforderlich ist, jede Preissteigerung der Rohstoffe auf dem Weltmarkt unmittelbar an die Verbraucher weiterzugeben, muss es auch möglich sein, Preissenkungen im gleichen Umfang weiterzugeben.Die Rohölpreise der letzten zwei Jahre zeigen einen stetigen Preisverfall, der nie an die Verbraucher weitergegeben wurde:- 01.01.2014: 108,00 $/Barrel- 01.01.2015: 55,90 $/Barrel (gefallen um 51,8%)- 01.01.2016: 36,60 $/Barrel (gefallen um 66,1%)(Quelle: www.tecson.de/oelweltmarkt.html)

07.01.2016 (aktiv bis 07.04.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink