openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Energiewirtschaft - Einführung einer strategischen Gas- und Erdölreserve Energiewirtschaft - Einführung einer strategischen Gas- und Erdölreserve
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 99 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Energiewirtschaft - Einführung einer strategischen Gas- und Erdölreserve

-

Der Deutsche Bundestag möge mittels eines Gesetzes die Einführung einer strategischen Gas- und Erdölreserve beschließen, um damit die Gas- und Erdölversorgung der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland jetzt und auch in Zukunft – unabhängig von russischen Gas- und Erdöllieferungen – sicherzustellen und somit das Allgemeinwohl zu wahren und zu schützen.

Begründung:

Energiekommissar Günther Oettinger hat vor den möglichen Folgen der Ukraine-Krise für die Gasversorgung in Europa gewarnt. Es gehe jetzt darum, “eine Gaskrise zu vermeiden und Versorgungssicherheit für den nächsten Winter zu gewährleisten“, sagte Oettinger der “Welt am Sonntag“.Quelle 19. April 2014 07:42 Uhr | AFPDerzeit sieht Wirtschaftsminister Gabriel keine echte Alternative zu russischem Gas. Auch Bundeskanzlerin Merkel erklärte, dass es eine neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik geben muss. Derzeit sind bestimmte Infrastrukturen (z.B. Flüssiggasterminals) in Deutschland schlicht und einfach nicht vorhanden.Quelle: 28.03.2014, 17:58 Uhr | dpa Vorgenanntes birgt die Gefahr von kurzfristigen Gas- und Erdölversorgungsengpässen für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund des oben angeregten Gesetzes zur Sicherung der strategischen Gas- und Erdölreserven sollten die zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland die ausreichende und preiswerte Versorgung der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland – unabhängig von russischen Gas- und Erdöllieferungen, die nach Presseangaben etwa ein Drittel ausmachen – schnellstmöglich jetzt und in Zukunft sicherstellen.Insofern sollte die Bundesrepublik Deutschland nun verstärkt Gas und Erdöl aus Norwegen, Algerien und Katar beziehen. Die notwendige Infrastruktur (Flüssiggasterminals) ist aufzubauen.

21.04.2014 (aktiv bis 02.06.2014)


Neuigkeiten

Pet 1-18-09-751-007723 Energiewirtschaft Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.06.2015 abschließend beraten und beschlossen: 1. Die Petition a) der Bundesregierung – dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – als Material ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags