Wir fordern den Ministerpräsidenten Daniel Günther und den Sozialminister Dr. Heiner Garg auf, die 7000 Gutachten von Nazi-Arzt Werner Heyde alias Fritz Sawade von 1949-1959 im Auftrag vom Oberversicherungsamt Schleswig-Holstein an unsere Redaktion zur Auswertung vorzulegen.

Opfer weltweit fordern den Schadenersatz von 17,5 Million Euro gegenüber der Stiftung Anerkennung und Hilfe. www.anerkennung-und-hilfe.de

Reason

Nur durch bundesweite Unterstützung lassen sich die verantwortlichen Politiker von weiteren Tricks, Vertuschungen und Machenschaften abhalten. www.anerkennung-und-hilfe.de/vorsicht-politik/

Die Cheffin der Stiftung A&H Brigitte Karsties sowie ihre Kollegin Marietta Jüchter-Bieber aus der Gruppe Soziale Entschädigungen (Koordinierung) unter Bundesminister Hubertus Heil sind nach unseren Quellen im Steuerparadies Davos verwickelt. www.anerkennung-und-hilfe.de/vorsicht-stiftung-a-h/

Die Mitarbeiterinnen Britta Tölch und Antje Christiansen von der Stiftung A&H in Schleswig-Holstein dienen sich im Eigeninteresse dem Sozialminister Dr. Heiner Garg an. www.anerkennung-und-hilfe.de/investigative-rechercheprojekte/

Unterstützen Sie unser schonungslose Aufklärung: www.anerkennung-und-hilfe.de/mitmachen-mithelfen/

Thank you for your support, Conny Hyde from Kiel
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/entschaedigungen-7000-gutachten-vom-nazi-arzt-werner-heyde-fritz-sawade-von-1949-1959-offenlegen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON