Die Verwaltung der Stadt Bottrop hat beschlossen die KfZ-Zulassungsstelle in der Bezirksverwaltung am Kirchhellener Ring 84-86 zum Jahreswechsel 2017 zu schließen. Nach der Schließung der Rentenstelle und des Standesamtes im Jahre 2015 wird somit der nächste Service für die Kirchhellener Bürger abgebaut. Eine totale Schließung der Kirchhellener Bezirksverwaltung wird von der Stadt zwar immer als rechtlich nicht durchführbar dementiert, läuft aber darauf hinaus wenn immer mehr Servicedienstleistungen nach Bottrop verlegt werden.

Begründung

Die zunehmende Einschränkung des Service für die Kirchhellener Bürger bei immer höheren Ausgaben für Steuern und Gebühren ist nicht mehr weiter hinnehmbar. Die Stadt Bottrop, die sich durch diese Maßnahme Einsparungen von 20600 Euro pro Jahr erhofft profitiert finanziell immens vom ländlich gelegenen Kirchhellen mit seinen hohen Grundstückpreisen und vielen Neubaugebieten. Somit ist die erhoffte Einsparung im Verhältnis zum höheren Aufwand der Kirchhellener Steuerzahler zu gering um eine Schließung zu rechtfertigen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, AfD Bottrop aus Bottrop
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.