Das spanische Bildungs-Ministerium hat vor ein paar Monaten bekannt gegeben, dass es die Finanzierung des bilingualen Projekts der Grundschulen Lutterothstraße und Wielandstraße sowie die Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen stoppen wird. Daraus folgt, dass im nächsten Schuljahr keine Lehrer mehr aus Spanien nach Hamburg entsandt werden. Die Eltern beider Grundschulen, zusammen mit der Schulleitung und dem Lehrkörper der Schulen, der Schulbehörde und der spanischen Botschaft versuchen jetzt eine Lösung zu finden damit dieses Projekt, das bereits seit über 15 Jahren in hervorragender Qualität funktioniert, weitergeführt wird.

El Ministerio de Educación, Cultura y Deporte de España ha informado hace unos meses que dejará de financiar el proyecto bilingüe en las escuelas de primaria Lutterothstraße y Wielandstraße y que ha terminado su colaboración con los institutos de enseñanza secundaria. Eso significa que en el próximo curso escolar 2016-17 no enviarán profesores de español a Hamburgo. Los padres de ambas escuelas de primaria junto con el equipo directivo y profesores de los centros, la Schulbehörde y la Embajada de España estamos intentando encontrar una solución para que este proyecto, con una duración de más 15 años de excelente calidad, continúe.

Begründung

Zur Zeit haben wir (die Eltern der Bili-Initiative der Grundschulen Lutteroth- und Wielandstraße) erreicht, dass die Hamburger Schulbehörde die spanischsprachigen Lehrkräfte für das nächste Schuljahr 2016-2017 finanziert, aber es wurde uns auch mitgeteilt, dass eine weitere Fortführung ohne Unterstützung aus Spanien schwierig werden könnte. Daher ist die Unterstützung der Eltern, Schulen, Kindergärten und Personen, die dem bilingualen Konzept nahestehen, von großer Wichtigkeit. Deshalb bitten wir euch um eure Hilfe bei der Unterschriftensammlung, damit unsere Petition für die Fortführung des Projektes mehr Gewicht erhält. Bitte gebt im Kommentarfeld die Schule / den Kindergarten oder die Institution an, in der eure Kinder sind.

Vielen Dank für eure Mit-Hilfe!

De momento nosotros (padres de Iniciativa Bili de las escuelas de primaria Lutterothstraße y Wielandstraße) hemos conseguido ya que la Schulbehörde de Hamburgo financie el próximo curso escolar 2016-17, pero también nos han comunicado la dificultad de mantener los cursos posteriores si España no sigue colaborando. Por esto en este momento es de esencial importancia el apoyo y colaboración de padres, centros, guarderías y personas que compartan la importancia de una sociedad plurilingüe y multicultural, por eso os pedimos vuestra ayuda en esta recogida de firmas para que nuestra petición en la continuación del proyecto tenga mayor peso. Por favor indiquen como comentario en que institución escolar están sus hijos. Muchas gracias por su cooperación!

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    vor etwas über zwei Wochen ist unsere Petition mit einem eindrucksvollen Ergebnis zu Ende gegangen: Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Mitstreiter/-innen haben wir die 2.000nder Marke geschafft!
    Dies ist ein guter Moment, um allen Beteiligten zu danken. Wir haben in allerkürzester Zeit ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt, das in der Stadtpolitik nicht unbemerkt geblieben ist. Vielen, vielen Dank also an alle für dieses Engagement!

    Und morgen ist es endlich soweit: wir haben einen Termin mit der Schulbehörde, um dem Amtsleiter, Herrn Altenburg-Hack sowie Herrn Andreas Heintze die Unterschriftenlisten zu übergeben. Ein positives Ergebnis können wir schon vermelden: die Schulbehörde hat zugesagt, auch für das Schuljahr 2017/18 die bilingualen Züge an den bisher beteiligten Schulen in gleichem Umfang wie in diesem Schuljahr aufrechtzuerhalten!
    Aber damit ist unsere Aufgabe nicht abgeschlossen – wir werden gerne versuchen, euch alle weiter auf dem Laufenden zu halten.

    Für Informationen könnt ihr euch immer gerne an uns wenden:
    bili-initiative@hamburg.de / bina42k@gmail.com – und auf den Webseiten unserer Schulen findet ihr ebenfalls alle Neuigkeiten: lutterothschule.hamburg.de/bili-initiative/ / schule-wielandstrasse.hamburg.de/.

    Lasst uns dranbleiben!
    Herzliche Grüße,

    Bina Kreykenbohm
    Eltern der Bili-Initiative der Grundschulen Lutteroth- und Wielandstraße

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.