region: Friedenau
Construction

Erhalt des Sportplatzes am Perelsplatz

Petition is directed to
Ausschuss für Eingaben und Beschwerden Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin John-F.-Kennedy-Platz 10820 Berlin
893 Supporters
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Auf dem Perelssportplatz soll eine Wettkampfsporthalle mit Tribüne (60 Zuschauerplätze) gebaut werden. Die neben dem Sportplatz befindliche Schulsporthalle kann nicht saniert werden und wird nach dem Neubau abgerissen. Es gibt aber mehrere wichtige Punkte, warum der Sportplatz für den Freizeitsport erhalten werden sollte.

Reason

Der Sportplatz wird intensiv für den Freizeitsport genutzt. Besonders Kinder, Jugendliche, Familien und verschiedene nichtorganisierte Mannschaften aus der Nachbarschaft nutzen diesen Platz gern zum Fußballspielen oder anderen Spielen – und hocken damit nicht vor dem Computer.

o Die Durchfahrts- und Parkplatzvoraussetzungen sind in diesem Bereich bereits jetzt sehr schwierig. Sie reichen für ein zu erwartendes höheres Fahrzeugaufkommen nicht aus. Alle angrenzenden Straßen sind nur mit insgesamt einer Spur befahrbar. LKW und BSR-Fahrzeuge können bereits jetzt kaum abbiegen, weil alles zu eng und zugeparkt ist.

o Friedenau ist der am dichtesten besiedelte Ortsteil Berlins und wird mit dem Bau des Neubaugebietes Friedenauer Höhe mit 1500 Wohnungen noch weiter zugebaut. Da braucht es kein weiteres großes Bauwerk.

o Das Klimakonzept für die Friedenauer Höhe geht bei dieser Fläche von einer unbebauten Fläche zur Belüftung des Neubaugebietes aus.

o Der Sportplatz ist in einem sehr guten baulichen Zustand.

o Es gibt bereits jetzt wenige Grün- und Sportflächen in Friedenau. Bei der Planung des Neubaugebietes Friedenauer Höhe wurde kein Sportplatz und keine Sporthalle vorgesehen.

o Es sind keine Anstrengungen von Seiten des Bezirkes hinsichtlich einer Gesamtbetrachtung aller Faktoren zu erkennen (Freizeitsport, dichte Bebauung, Verkehr, Klima). Es sollten auch alternative Lösungen betrachtet werden.

Thank you for your support, Tristan Blust from Berlin
Question to the initiator

News

pro

Der TSC Friedenau ist nicht offen für alle (unsere Kinder wurden schon mehrfach in verschiedenen Sportarten abgelehnt) - der Perelsplatz Sportplatz hingegen schon.

contra

Die erfolgreiche Handballabteilung und die aufstrebende Basketballabteilung des Friedenauer TSC brauchen eine große Wettkampfhalle um auch weiterhin überregional erfolgreich spielen zu können. Aus Friedenau, für Friedenau. Auch wird die Halle im Winter für Trainingszeiten der Kleinfeldfußballer des Friedenauer TSC (17 Mannschaften) gebraucht. Die Schule wird diese Halle vormittags nutzen.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now