Das Landsberger Bergfest, wieder ins Leben gerufen nach dem Wende 1990, ist das traditionell zentrale Heimatfest der in den letzten Jahren größer gewordenen Stadt Landsberg (Saalekreis). Im laufenden Jahr droht aufgrund vermeintlich nicht vorhandener finanzieller Möglichkeiten der Stadt dieser Höhepunkt auszufallen. Mit einem Ausfall des Festes im Jahr 2017 würde ein zeitlicher Bruch geschaffen, der es unmöglich machen wird in den folgenden Jahren, dann mit bereits angedachten anderen ehrenamtlichen Veranstaltern dieses Traditionsfest weiterzuführen. Deshalb der Aufruf an die Stadt Landsberg: Bergfest 2017 muss stattfinden !

Begründung

Wir sind der Meinung dass nur im Rahmen einer breiten öffentlichen Meinungsbildung der Einwohner der Stadt und natürlich auch der Gäste ein Umdenken der Verantwortlichen bei der Entscheidungsfindung, weg von rein finanziellen Aspekten und hin zu einer umfassenden Bewertung erreichbar ist. Also weg von: Geht nicht ! hin zu: Wie schaffen wir das ?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Müller, Steffen aus Landsberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter im Parlament Gemeinderat geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben.

    Bisher haben 1 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/erhaltet-das-bergfest-landsberg-fuer-ein-fest-auch-2017

  • openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Gemeinderat eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/erhaltet-das-bergfest-landsberg-fuer-ein-fest-auch-2017

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete, schriftliche Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich zu 100% aus Spenden.

Pro

Das einzige Fest im Jahr was die Stadt durchführt. Alle anderen wurden schon gestrichen.. Wenn das Bergfest 1 Jahr ausfallen würde wird es auf Dauer immer ausfallen. Sehen wir ja bei bei der Baderöffnung.

Contra

Das Bergfest hat immer nur eine Minderheit der Bewohner von Landsberg erreicht. Die Stadt hat ja immerhin fast 15.000 Einwohner. Die Veranstaltung ist von der Konzeption her völlig daneben. Es ist kein gemeinsames Fest der Ortsteile, sondern eine Bezuschussung des Spasses einiger weniger auf Kosten der Stadt. Wer kein Geld hat, kann auch nicht feiern. So ist es nun mal. Da ist Bürgersinn und Initiative aller gefragt, das Fest ohne Mittel der Stadt auf die Beine zu stellen, da spricht nichts dagegen. Eine Pause und Neukonzeption ist dringend notwendig.