openPetition est européen . Si vous voulez traduire la plate-forme Allemand Deutsch nous aider se il vous plaît contactez-nous.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhaltet des Steinfurter Krankenhauses Erhaltet des Steinfurter Krankenhauses
Dialog
  • Par : Thomas Rose en plus
  • A: Kreistag Steinfurt
  • Région: Kreis Steinfurt en plus
    Catégorie: Santé mehr
  • Statut : Le demandeur de la pétition est en dialogue avec le receveur de la pétition.
    Langue: Allemand
  • En dialogue
  • 5.061 Unterstützende
    4.035 in Kreis Steinfurt
    Le quorum de Kreis Steinfurt (3.800) a été atteint..

Erhaltet des Steinfurter Krankenhauses

-

Wir fordern den Kreistag Steinfurt auf: Erhaltet das Steinfurter Krankenhaus und genehmigt am Montag, 14.12.2015, 2,5 Millionen Euro als Anschubfinanzierung.

Raison:

Das heute voll ausgelastete Krankenhaus ist notwendig für die Grund- und Regelversorgung der Region rund um Steinfurt. Ohne das Krankenhaus wird der Rettungsdienst fast unmöglich. Es liegt ein zukunftsweisendes Konzept der Uni-Klinik Münster (UKM) vor. Altlasten von 2 Miliionen Euro werden schon vom Bistum Münster übernommen. Damit Investitionen für die Zukunft des Hospitals geplant werden können, fordern wir den Kreistag Steinfurt auf, am Montag, 14.12.2015, entsprechend seinem Beschluss vom November die restlichen 2,5 Millionen Euro zu genehmigen.

Au nom de tous les signataires.

Steinfurt, 10/12/2015 (aktiv bis 16/12/2015)


Actualités

openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter von Kreistag Steinfurt geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben. Bisher haben 6 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben. Die Stellungnahmen ...

>>> Actualités de la pétition


Débat de la pétition

POUR : Krankenhäuser Steinf. Emsdetten kommen nach Einwohnerstatistik von 2011 für etwa 100000 Menschen auf, 22% des gesammten Kreises. Unverantwortlich so ein Krankenhaus zu schließen.! Wer kann da noch ernsthaft von Überversorgung sprechen. Die Poltik muss ...

POUR : Nicht nur um schnell und zeitnah medizinisch versorgt zu werden u. größere Schäden zu vermeiden (wichtig genug!), sondern auch um die Menschen an sich geht es hier. Wer möchte schon selber im Krankheitsfall weit weg von der Unterstützung seiner Angehörigen ...

CONTRE : Überversorgung

CONTRE : In dem ehemaligen Krankenhaus können behinderte Flüchtlinge aufgenommen werden.

>>> Aller au débat



Réponses du parlement

Statistiques de pétition