Wir fordern den Kreistag Steinfurt auf: Erhaltet das Steinfurter Krankenhaus und genehmigt am Montag, 14.12.2015, 2,5 Millionen Euro als Anschubfinanzierung.

Motivazioni:

Das heute voll ausgelastete Krankenhaus ist notwendig für die Grund- und Regelversorgung der Region rund um Steinfurt. Ohne das Krankenhaus wird der Rettungsdienst fast unmöglich. Es liegt ein zukunftsweisendes Konzept der Uni-Klinik Münster (UKM) vor. Altlasten von 2 Miliionen Euro werden schon vom Bistum Münster übernommen. Damit Investitionen für die Zukunft des Hospitals geplant werden können, fordern wir den Kreistag Steinfurt auf, am Montag, 14.12.2015, entsprechend seinem Beschluss vom November die restlichen 2,5 Millionen Euro zu genehmigen.

Grazie davvero per il vostro appoggio, Thomas Rose da Steinfurt
questione allo promotore

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Nuova versione

Novità

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Dialog mit dem Petitionsempfänger beendet ist.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team


  • openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter von Kreistag Steinfurt geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben.



    Bisher haben 6 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben.



    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/erhaltet-des-steinfurter-krankenhauses


  • openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Kreistag Steinfurt eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 3.800 Unterschriften aus Steinfurt erreicht hat.



    Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.



    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/erhaltet-des-steinfurter-krankenhauses



    Was können Sie tun?


    • Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    • Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


Pro

Krankenhäuser Steinf. Emsdetten kommen nach Einwohnerstatistik von 2011 für etwa 100000 Menschen auf, 22% des gesammten Kreises. Unverantwortlich so ein Krankenhaus zu schließen.! Wer kann da noch ernsthaft von Überversorgung sprechen. Die Poltik muss Verantwortung für ihre Bürger übernehmen.

Contro

Überversorgung