openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhaltet die Qualität der ErzieherInnenausbildung in Bayern Erhaltet die Qualität der ErzieherInnenausbildung in Bayern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bayerischen Landtag z.H. Fr. Barbara Stamm
  • Region: Bayern mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 30.037 Unterstützende
    24.934 in Bayern
    Sammlung abgeschlossen

Erhaltet die Qualität der ErzieherInnenausbildung in Bayern

-

Das Bayerische Kultusministerium plant einen Schulversuch, bei dem eine veränderte Form der Erzieherinnenausbildung erprobt werden soll. Seit längerem wird eine duale Ausbildung vergleichbar dem Handwerk oder kaufmännischen Berufen diskutiert. Der Vorschlag des Schulversuchs durch das Kultusministerium bezieht sich auf einen vierjährigen Ausbildungsverlauf mit einer Verkürzung des SPS auf ein Jahr zu einem sogenannten „1-jährigen Vorkurs“ und einer 3-jährigen Erzieherausbildung mit „optimierten Praxisphasen“ unter Verzicht auf das 1-jährige Berufspraktikum. Wir haben bezogen auf diesen Versuch erhebliche Bedenken und fordern deshalb:

• die Beibehaltung der aktuellen qualitativ hochwertigen ErzieherInnenausbildung, mit den Optionen der beruflichen Vorbildung zur Kinderpflegerin / zum Kinderpfleger und dem anschließenden Berufspraktikum für BewerberInnen mit mittleren Abschluss • die Grundlegung von Ausbildungsoptionen, die eine weitere Einstufung der ErzieherInnenausbildung in DQR 6 sicherstellen und keinesfalls gefährden • die creditpointsbezogene Anschlussfähigkeit der ErzieherInnenausbildung für ein Hochschulstudium • Freistellung von Fortbildungen, angemessene Vergütung und Anrechnungszeiten für Praxisanleitungen • Finanzielle Höhergruppierung von ErzieherInnen in die Entgeltgruppe E9 analog des Gehaltes im gehobenen Dienst • Beibehaltung des hart erkämpften tariflichen Anspruchs des Praktikantengehaltes im Berufspraktikum • Die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erlangen

Begründung:

Breitbandausbildung Durch die geplante vertragliche Bindung an nur einen Träger über die gesamte Ausbildungsdauer von vier Jahren entfällt der grundlegende Charakter der Breitband-ausbildung. Es gilt zu bedenken: Der Vorteil der generalistischen Ausbildung, mit der Möglichkeit im Verlauf des Berufslebens Arbeitsfelder und Zielgruppen erfahrungs- und wissensbasiert zu wechseln, geht verloren. Angesichts der Globalisierung und Vereinbarkeitsstrategien von Beruf und Familie bedeutet dies eine offensichtliche Einengung der beruflichen Perspektiven von Frauen und Männern. Zudem stellt sich für kleinere Träger die Frage, wie sie den Wechsel einer Praktikantin in eine andere Einrichtung finanziell und zeitlich schultern sollen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

München, 26.02.2015 (aktiv bis 25.08.2015)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer, es ist wichtig, beim hochladen der Unterschriftsbögen die Postleitzahl mit anzugeben. Listen die ohne Postleitzahl hochgeladen wurden, werden nicht zum Quorum gezählt und sind somit nutzlos. Bitte nehmt euch die Zeit und ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die eigentliche Erzieherausbildung dauert nur 3 Jahre (2 Studienjahre, 1 Anerkennungsjahr); allerdings ist eine zweijährige Erstausbildung die Voraussetzung dafür. Wer also von 5 Jahren redet, muss auch sagen, dass es damit das ganze "Paket" mit 3 Abschlüssen ...

PRO: Ohne den ersten Berufsabschluss geht vermutlich der Meisterstatus für ErzieherInnen verloren. Die gegenwärtige Einstufung in den DQR/EQR (Deutscher + Europäischer Qualifikationsrahmen) Stufe 6 würde durch die Kürzung gefährdet, genauso wie der Hochschulzugang ...

CONTRA: Ich selbst bin momentan im letzten Jahr der sogenannten PIA zur Erzieherin (allerdings in BW) und kann nur sagen, dass ich absolut nicht das Gefühl habe, schlechter ausgebildet zu werden, als in der herkömmlichen Ausbildung. Ganz im Gegenteil: Wir kriegen ...

CONTRA: Die Form von Ausbildung gibt es in Bayern doch schon längst. Zwar noch nicht lange, aber dennoch. Und ich muss sagen diejenigen die ich bisher kennen gelernt habe und diese Form von Ausbildung machen sind bis jetzt ebenso gut ausgebildete wie alle anderen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen