• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 24 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Familienrecht - Rechtliche Gleichstellung von Alleinlebenden mit verheirateten oder in Lebenspartnerschaft lebenden Personen

-

Mit der Petition wird gefordert, verheiratete oder in Lebenspartnerschaft lebende Personen mit Alleinlebenden rechtlich gleichzustellen.

Begründung:

Es gibt genug Personen, die, warum auch immer, nicht in der "Lage" sind, einen Partner fürs Leben zu finden bzw. sich finden zu lassen; diese Personen haben oft genug auch mit Leiden, sei es körperlich oder seelisch bedingt, zu kämpfen, die sie für das andere Geschlecht nicht besonders attraktiv erscheinen lassen, was für eine Beziehung nicht gerade förderlich ist, was eine Hochzeit und die damit verbundenen Vorteile erst recht nicht entstehen lassen.

10.03.2016 (aktiv bis 28.06.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Kann es SEIN, dass dieser komplett absurde GLEICHSTELLUNGS-Scheiß einem LANGSAM ERHEBLICH auf den von massloser DUMMHEIT ZUTIEFST ermüdetet BELÄSTIGTEN GEIST GEHT !?



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink