openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Förderungsmaßnahmen in der Landwirtschaft - EU-Direktzahlungen Förderungsmaßnahmen in der Landwirtschaft - EU-Direktzahlungen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 157 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Förderungsmaßnahmen in der Landwirtschaft - EU-Direktzahlungen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Initiative von EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos vorbehaltlos zu unterstützen. Europ. Bauern sollen EU-Direktzahlungen künftig nur noch erhalten, wenn sie folgende Bedingungen einhalten: Sie sollen auf 7% ihrer Flächen nicht dem Ertrag, sondern der Ökologie Vorrang geben, sie sollen mind. 3 verschiedene Feldfrüchte anbauen, wobei Mais nicht mehr als 70% einnehmen soll, sie dürfen bis zum Jahr 2020 nur noch 5% ihres Weidelandes in Ackerland umwandeln.

Begründung:

Durch die konventionelle Landwirtschaft (d.h. im Zusammenhang mit dem zunehmenden Einsatz von Pestiziden und Kunststoffdüngern) wird ein großer Teil der wildlebenden Pflanzen und Tiere in ihrer Existenz bedroht, z.B. Bienen und viele Schmetterlinge, Vögel und Säugetiere. Außerdem werden Böden und Grundwasser durch Schadstoffe belastet.Der zunehmende Anbau von Mais zur Stromerzeugung in Biogasanlagen (vom Steuerzahler dank Erneuerbare Energien-Einspeisegesetz über den Strompreis subventioniert) hat dazu geführt, dass brachliegende Flächen intensiv genutzt und die verfügbaren landwirtschaftlich nutzbaren Flächen knapp geworden sind. Unter der zunehmenden Verknappung von nutzbarem Land leiden vor allem kleinere Betriebe und Bio-Landwirte.Die Brach- und Stillegungsflächen waren wertwolle Lebensräume für viele Pflanzen- und Tierarten.Die EU-Direktzahlungen fließen zur Zeit zum großen Teil an landwirtschaftliche Großbetriebe, die nicht nach ökologischen Grundsätzen (wie z.B. Demeter, Bioland) wirtschaften und deren Existenz auch nicht von Subventionen abhängig ist.

20.01.2013 (aktiv bis 03.03.2013)


Neuigkeiten

Pet 3-17-10-7804-048826 Förderungsmaßnahmen in der Landwirtschaft Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.02.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen