Education

Forderung einer schnellen Entscheidung über Prüfungsalternativen für LehramtsanwärterInnen in RLP

Petition is directed to
Bildungsministerium des Landes Rheinland-Pfalz
682 Supporters
Collection finished
  1. Launched April 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Seit den Schulschließungen und den weiteren Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben die Menschen mit großen Verunsicherungen und Ängsten zu kämpfen. Sorgen um Familienmitglieder, um Freunde, um die Auswirkungen auf das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben beschäftigen uns alle.

Die LehramtsanwärterInnen kämpfen zusätzlich bereits seit den Schulschließungen am 16.03.2020 mit der Unsicherheit über den weiteren Verlauf ihrer Ausbildung.

Wir fordern eine schnelle Entscheidung über Prüfungsalternativen für die AnwärterInnen, um Ängste und Unsicherheiten zu reduzieren und Sicherheit und Stabilität herzustellen.

Mit freundlichen Grüßen

  • Der ÖPR der LehramtsanwärterInnen (Förderschullehramt)

Behesta El Faourieh, Katarina Bastron, Lena Kunst

Reason

Trotz eines neuen Prüfungsplans, der die Durchführung der praktischen Prüfungen nach den Osterferien vorsieht (Beginn 23.04.2020), kann von einer Entspannung der Situation für die Lerhamtsanwärter*innen aus folgenden Gründen nicht gesprochen werden:

  1. Es ist sehr ungewiss, ob die Schulen in RLP nach den Osterferien für einen regulären Betrieb geöffnet werden können.
  2. Bei Öffnung der Schulen kann es weiterhin zu krankheitsbedingten Ausfällen oder Schließungen kommen. Ein regulärer und störungsfreier Unterricht kann nicht mit Sicherheit gewährleistet werden.
  3. Es kann somit auch nicht garantiert werden, dass der aktuelle Prüfungsplan eingehalten werden kann.
  4. Prüfungsunterricht könnte SchülerInnen der AnwärterInnen zusätzlich psychisch und emotional belasten.
  5. Die Ungewissheit führt zu enormen emotionalem und psychischem Stress für AnwärterInnen, unter dem eine Prüfungsvorbereitung nicht hinreichend gelingen kann. Nachteile können somit nicht ausgeschlossen werden.
  6. Entscheidungen anderer Bundesländer über alternative Prüfungsformen verunsichern die AnwärterInnen in RLP.
Thank you for your support, Lena Kunst from Stahlhofen
Question to the initiator

News

- Keine Nachteile bei der Lehrerausbildung durch die Corona-Krise - Vergleichbarkeit mit anderen 2. Staatsprüfungen im Jahr 2020 (siehe Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg)

Ihr wollt in einem extrem stressigen Beruf arbeiten und seid nicht mal in der Lage, eine Weile zu warten? Ganz ehrlich, wechselt den Beruf!!! Als Lehrer werden euch viele Jahre lang jeden Tag unberechenbare Situationen begegnen!

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international