Wir möchten, dass das leerstehende Gelände des "Schnaakenlochs" im Kelsterbacher Unterdorf für uns Hundehalter freigegeben wird. Wir haben so gut wie keine Möglichkeit, unsere Vierbeiner frei laufen zu lassen. Entweder beschweren sich die Bauern, dass unsere Hunde ihre Felder "zerstören"... oder die Förster, da gerade Brut - und Setzzeit ist.

Begründung

Wir alle möchten einen Ort für unsere Hunde, an dem sie rennen, spielen, und sich mit anderen Artgenossen zusammenfinden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, tim lerner aus kelsterbach
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • nach einem gemeinsamen termin (judith wagner vom tsv kelsterbach, meiner frau und mir) mit dem bürgermeister herrn ockel wurde uns versichert das in ca 3 wochen das gelände auf etwaige brut - und nistplätze abgesucht wird. ist das ergebnis negativ... dann wir erstmal gemäht und ab herbst findet dann ein "probelauf" für den hundespielplatz statt.

Pro

Jedem Hundehalter ist es garantiert schon mal passiert, das er wegen seines spielenden Hundes von erbosten Spaziergängern oder rasenden Freizeitradlern wütend und mitunter beleidigend "angemacht" worden ist!!! So ein "Spielplatz" für Hunde würde einiges an Ärger ersparen , sollte aber auch nicht als Spaziergang-Ersatz dienen. Also bitte, die Kirche im Dorf lassen und unfreundliche Kommentare einfach mal lassen !!!

Contra

Vielleicht sollten die lieben Hundehalter erstmal zusehen das die Scheisse, auf den Gehwegen, von ihren lieben Vierbeinern entfernt wird.