Verkehr

Für Die Elektrifizierung - Gegen Eine Bahnstromtrasse Derzeitiger Planung

Petition richtet sich an
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
4.566 Unterstützende
91% erreicht 5.000 für Sammelziel
  1. Gestartet 21.08.2020
  2. Sammlung noch 4 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

1) Grundsätzliches JA - zur Elektrifizierung von Bahnstrecken bzw. weiterer zukunftsgerichteter Technologien.

2) NEIN - zum vorliegenden Leitungsentwurf [1] per 05/2020 auf Basis unzeitgemäßer Technologien, da innovative technische Alternativen zur Bahnstromversorgung nicht in Betracht gezogen sind.

Wir fordern: umweltschonende, zukunftsweisende, durchdachte Alternativen im Einklang mit Mensch und Natur - Die unter anderem bereits heute bewährt im Einsatz sind.

Begründung

Die Deutsche Bahn plant die Elektrifizierung der Bahnstrecken Nürnberg-Marktredwitz und Regensburg-Hof. Um die Betriebssicherheit der Bahn auf den Bahnstrecken sicherzustellen, soll eine Bahnstromtrasse durch unsere Region gebaut werden [2].

Ein Planungsauftrag für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg-Schwandorf ist aktuell nicht erteilt.

Die derzeit vorgestellten Trassenentwürfe greifen massiv in unberührte Natur, Landschaftsschutzgebiete, Landwirtschaft und Tourismus unserer Region ein. Seltene und geschützte Tierarten werden gefährdet.

Hiergegen richtet sich unser Protest!

Wer sind wir? Wir, das sind engagierte BürgerInnen aus betroffenen Gemeinden und Städten entlang der geplanten Bahnstromtrasse. Unterstützt werden wir von den Bürgermeistern der Kommunen.

Unterstützen Sie uns im Streben nach zukunftsgerichteten, umweltschonenden und durchdachten Alternativen. Geben Sie uns Ihre Unterschrift!

[1] www.bahnausbau-nordostbayern.de/leitungsentwurf.html?fbclid=IwAR0aT0RSu_nJ-s_cU1zLYkD1SoH4Vfh37PUfsiZIOoK_McfnZPTKWz2aJXI

[2] www.bahnausbau-nordostbayern.de/bahnstrom.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Interessensgruppe "Bahnstrom-so nicht!" aus Illschwang
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Noch kein PRO Argument.

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 2 Tagen

    Weil es bessere Lösungen gibt

  • vor 4 Tagen

    Ich empfinde diese Landschaft als einmalig, mit einer Artenvielfalt an Pflanzen, Laubmischwälder, Vögel und Kleinwild, was nicht zerstört werden soll. Auch ist dieser Landstrich für das Auge außergewöhnlich schön, mit seinen vielen Hügeln, Feldern und Aussichten auf andere Täler.

  • vor 6 Tagen

    Naturschutz

  • Nicht öffentlich Pommelsbrunn

    vor 7 Tagen

    Zerstörung der Natur muss verhindert werden!

  • Frank Stubenvoll Sulzbach-Rosenberg

    vor 7 Tagen

    Meines Wissens nach plant die Bahn eine Betreibung der Regionalzüge mit Wasserstoff. Das heißt, bis die Stromtrassen fertig gestellt sind würden sie gar nicht mehr gebraucht!

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/fuer-die-elektrifizierung-gegen-eine-bahnstromtrasse-derzeitiger-planung/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Verkehr

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International