openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Fusion bzw. Holding der Landkreiskliniken mit dem städtischen Klinikum in Landshut Fusion bzw. Holding der Landkreiskliniken mit dem städtischen Klinikum in Landshut
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landrat Peter Dreier
  • Region: Landkreis Landshut
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 29 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Fusion bzw. Holding der Landkreiskliniken mit dem städtischen Klinikum in Landshut

-

Zwischen den Kliniken besteht ein großer Wettbewerb um die Patienten. Für die Region Landshut wird es als sinnvoller angesehen, wenn die Kliniken unter einem Dach (Fusion, Holding) gesellschaftsrechtlich zusammen arbeiten. Die Region Landshut soll sich lieber medizinisch gegenüber den Regionen München, Regensburg und Deggendorf behaupten und für die Bürger eine gemeinschaftliche und integrale medizinische Versorgung anbieten.

Begründung:

Aufgrund des Wettbewerbs kommt es zu Doppelvorhaltungen in der medizinischen Versorgung. Die beiden Trägerschaften unterstützen die Kliniken mit Steuergeldern, Kreditzusagen oder Bürgerschaften bei diesem Wettbewerb. Mit einem gemeinschaftlichen und integralen Konzept können Kosten gesenkt werden (z.B. Bereitschaftsdienste, Investitionen, Verwaltung und Administration), die dem Bürger über eine Reduzierung der Nettoneuverschuldung oder verbesserten Bildungsangeboten, Verkehrskonzepten, sozialer Wohnungsbau als auch Kultur und Sport wieder gegeben werden können.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Landshut, 18.03.2014 (aktiv bis 17.06.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf