Mobbing nimmt in der heutigen Zeit mehr und mehr zu und es kann jeden treffen! Es gibt Mobbing in Familien, Beziehungen, in Kindergärten, in Schulen, Bildungseinrichtungen, in Unternehmen, an Arbeitsplätzen, einfach überall. Und es wird bisher sehr wenig dagegen unternommen. Die Mobber haben bis jetzt wenig Konsequenzen zu befürchten und werden selten dafür zur Rechenschaft gezogen. Gesetzliche Regelungen gibt es so gut wie keine – Mobbing ist kein Kavaliersdelikt. Die Mobbingopfer sind meist hilflos, leiden immense Qualen, wissen sehr oft nicht mehr weiter und jedem einzelnen von ihnen wird das komplette Leben zerstört. Ohne professionelle Hilfe und Unterstützung ist es für die wenigsten Gemobbten möglich sich alleine aus dem Mobbing zu befreien und endlich wieder ein glückliches und erfülltes Leben ohne Mobbing, Bossing und Cybermobbing zu führen. Daher ist es an der Zeit für klare gesetzliche Regelungen und Strafen, die wir mit dieser Petition fordern. Zudem sollte es in jedem Kindergarten, jeder Schule, Bildungseinrichtung und an jedem Arbeitsplatz für alle verpflichtend über alle Arten von Mobbing, dessen Ursachen und Folgen sowohl für die Mobbingopfer als auch die Täter aufgeklärt werden.

Begründung

Durch meine tägliche Arbeit als Anti-Mobbing-Coach im deutschsprachigen Raum mit meinem Team der Wunschschmiede ist es mir ein Anliegen, dass es endlich klare gesetzliche Regelungen gibt. Mobbing ist aktuell rechtskonform und daher erlaubt. Zudem sollte es in jedem Kindergarten, jeder Schule, Bildungseinrichtung und an jedem Arbeitsplatz für alle verpflichtend über alle Arten von Mobbing, dessen Ursachen und Folgen sowohl für die Mobbingopfer als auch die Täter aufgeklärt werden. Eines ist klar, sowohl Mobbingopfer als auch Mobber benötigen Hilfe und Unterstützung. Es kann nicht sein, dass noch mehr Menschenleben und Existenzen dadurch zerstört werden. Es ist an der Zeit zum Handeln.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Andreas Schmied aus München
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 4 Tagen

    Ich bin selbst betroffen und sehe es nicht ein, dass die mobber ungeschoren davon kommen, bzw, dass es keine rechte gibt. Es wäre auch gut, wenn das erst gar nicht mehr passieren würde

  • vor 5 Tagen

    Ich bin selbst Bossing Opfer!

  • vor 9 Tagen

    mei kind wurde in der schiule und in den sportveteinen gmobbt. Ich selbe werde seit Jahren von meinen Nachbarn gempbbt (Beschimpfungen oder zerstören von meinem eigentum). Es ust so weot gekommen dass ich angstzustände entwickelt habe.

  • Sabine Nicolai Freudenberg

    am 10.02.2019

    Weil ich selber ein Mobbing Opfer bin... Und zwar das so genannte BOSSING!!!

  • Oliver Beyer Forchheim

    am 10.02.2019

    Ich stehe für ein gutes Miteinander, Lebensqualität und Erfolg. Mobbing widerspricht allem, was mir persönlich wichtig ist.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/gesetzliche-regelungen-gegen-mobbing/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON