Grundsatzfragen zum Beitrags- und Versicherungsrecht in der gesetzlichen Rentenversicherung - Abzug der Sozialversicherung (Kranken- Renten- und Arbeitslosenversicherung) beim Arbeitnehmer in voller Höhe

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
31 Supporters 31 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched October 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Löhne um den Arbeitgeberanteil der Kranken- Renten und Arbeitslosenversicherung erhöht werden und das diese 3 Versicherungen direkt vom Lohn in voller Höhe abgezogen wird was den bürokratischen Aufwand seitens der Arbeitgeber erheblich reduziert.

Reason

Wenn die Sozialversicherung (Kranken- Renten und Arbeitslosenversicherung) beim Arbeitnehmer in voller Höhe abgezogen wird, reduziert sich der bürokratische Aufwand für die Arbeitgeber erheblich. Das ist ein wesentlicher Schritt zur Entbürokratisierung und Kosteneinsparung was den internationalen Wettbewerbssteigerung der Unternehmen stärkt.Die Bundesregierung spricht oftmals von Entbürokratisierung aber wenn es um konkrete Maßnahmen geht wird die Entbürokratisierung nicht unterstützt. Hier könnte die Bundesregierung verlorene Glaubwürdigkeit wieder zurück gewinnen.Diese Maßnahme würde auch für die Arbeitnehmer mehr Transparenz schaffen. Jeder Arbeitnehmer würde sehr einfach sehen, warum ihm so wenig übrig bleibt. Bei einem Steuersatz von nur 20% sieht man seine Abzüge von 60% die man erarbeitet hat. Bei höheren Steuersätzen ist die Situation noch unerträglicher.Auch Transparenz wird von der Bundesregierung oftmals angekündigt, aber wenn es um die Umsetzung in der Praxis geht, dann verweigert man sich.Der Arbeitgeberzuschuss muss immer von den Arbeitnehmern durch Wertschöpfung erarbeitet werden ausgenommen bei dem Klientel welches durch Steuergeld finanziert wird. Es ist daher seriös, das man auch erkennt wer die Sozialabgaben erarbeitet hat. Das nennt man Transparenz.Von über 40 Mio. Sozialversicherten Jobs bezahlen nur ca. 27 Mio. Steuern. Von den 27 Mio. werden ca. 12 Mio. durch Steuergeld finanziert. Von über 40 Mio. bleiben somit nur ca. 15 Mio. Nettosteuerzahler übrig. Nur diese 15 Mio. Nettosteuerzahler sind echte Leistungsträger und maßgeblich am Wohlstand von Deutschland beteiligt, denn die erarbeiten ihn.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now