openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Grundsteuer - Erweiterung der Grundsteuer um eine ökologische und soziale Komponente Grundsteuer - Erweiterung der Grundsteuer um eine ökologische und soziale Komponente
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 19 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Kurzlink

Grundsteuer - Erweiterung der Grundsteuer um eine ökologische und soziale Komponente

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Grundsteuer um eine ökologische und soziale Komponente erweitert wird. Bei Wohngebäuden, je mehr Personen je Grundfläche leben, bei Gewerbegebäuden, je höher die Gebäude (Stockwerke) sind, desto günstiger wird die Grundsteuer.

Begründung:

Aus ökologischer Sicht gilt es den Flächenverbrauch zu reduzieren, daher sind höhere Gebäude immer zu bevorzugen.Speziell bei Wohngebäuden lässt sich als Maßgröße Personenanzahl je Grundfläche berechnen. Die gemeldeten Personen liegen den Einwohnermeldeämtern vor. Je höher ein Wohngebäude ist, desto geringer ist der Flächenverbrauch und damit errechnet sich auch eine geringere Grundsteuer. Im Ergebnis werden bei der Grundsteuer Einfamilienhäuser schlechter gestellt, im Vergleich zu mehrgeschossigen Wohnhäusern. Wenn man unterstellt, dass Einfamilienhäuser im Durchschnitt von wohlhabenderen Personen bewohnt werden, erfüllt eine solche Grundsteuer auch eine soziale Funktion, sprich es fördert die Umverteilung.Bei Gewerbegebäuden soll erst recht eine mehrgeschossige Bauweise bevorzugt werden, Stichwort Bürokomplexe, Hochregallager, statt zubetonierte Parkplätze vor Einkaufszentren, Supermärkten, Möbelhäusern etc., lieber unterirdische Parkhäuser, Lagerhallen, bei denen im ersten Stock Büros untergebracht sind, statt ein Lebensmittel-, und ein Textildiscounter und noch ein Drogeriemarkt nebeneinander, lieber alle drei Geschäfte in ein dreigeschossiges Einkaufszentrum mit unterirdischem Parkhaus unterbringen. Gerade das letzte Beispiel kennt man von unseren Stadträndern.

18.11.2016 (aktiv bis 06.03.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags