www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadt-will-kinderbauernhof-verkaufen-aid-1.5696093

Der Gutshof in Düsseldorf Niederheitdsoll Bleiben. Er gehört zum Stadtteil und unsere Kinder lieben Ihn. Wir waren in den Ferien nur dort .Die Stadt bzw.das Land sollte dort mal sinnvoll investieren,haben ja schließlich für andere Dinge auch genug Geld.(sauer ). Wenn der Hof nicht mehr ist haben die Kids nichts mehr.

Begründung

De Hof gehört zum Stadtteil, und die Kinder verbringen Ihre Zeit gern in den Ferien dort. Früher waren wir als Kinder nur dort. Er sollte erhalten bleiben .

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marion Athanassiadis aus Düsseldorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Als Konrektor der Mosaikschule (Förderschule Geistige Entwicklung) in Wersten bin ich froh darüber, dass es seit Jahren eine Kooperation mit der Christophorus-Schule gibt. Beim gemeinsamen Reiten und der Tierpflege begegnen sich Kinder mit und ohne Förderbedarf. Dieser Kontakt wird von Frau Tschorn menschlich und fachlich hervorragend begleitet. Die Kinder gehen gestärkt und selbstbewusst aus dieser Unterrichtsstunden heraus. Diese Arbeit kann kein Unterricht in der Schule leisten. Schule lebt von Menschen und Begegnungen. Dafür ist der Hof ein wunderbarer Ort und sollte es bleiben.

Contra

Ich würde mich der Petition gern anschließen, denke jedoch, dass es sich um einen gewissen Aktionismus handelt, da die Initiatoren ansonsten den Namen des Hofes kennen sollten.