Region: Bavaria
Education

Gymnasium Bayern: Keine Wechselunterricht für die Q11

Petition is directed to
Bayerischer Landtag Petitionsausschuss
36 Supporters 34 in Bavaria
Collection finished
  1. Launched 08/12/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Kein Wechselunterricht für die Oberstufe (Klasse Q11) an Bayerischen Gymnasien.

Reason

Im Zuge der aktuellen Corona Maßnahmen in Bayern gelten die folgende Regelung für die Oberstufe an Gymnasien. Q12 = Abschlussklasse hat weiterhin Präsenzunterricht, keine Einschränkung. Q11 = PreAbschlussklasse hat Wechselunterricht und sämtliche Klausuren wurden bis zum Ende des Jahres 2020 ausgesetzt. Diese Einschränkung der Pre Abschussklasse Q11 hat gravierende negative Auswirkungen und Folgen auf das ausstehende Abitur 2022. Es ist zu erwarten, dass die Klausuren, welche noch vor Weihnachten geschrieben worden wären, nun geballt im Januar und Februar stattfinden. Stoff der bereits intensiv gelernt wurde, muss dann wieder aufgefrischt werden, zusätzliche zu dem neuen Unterrichtsstoff. Das ist ein deutlicher Nachteil, besonders bei Schülerinnen und Schülern, die etwas schwächer sind und somit einer massiven Doppelbelastung und einem immens psychischen Druck unterliegen. Ich fordern die Landesregierung Bayern und hier speziell Herr Dr. Markus Söder als Bayerischer Ministerpräsident und Prof. Dr. Michael Piazolo als Kultusminister auf, die Klasse Q11 an Bayerischen Gymnasienmit den Abschlussklassen Q12 gleichzustellen und weiterhin einen geregelten Präsenzunterricht zuzulassen.

Bitte geben Sie mir und allen Schülerinnen und Schülern der 11 Klasse die gleiche Chance, um ein gutes Abitur 2022 zu erlangen.

Thank you for your support, Franziska Kullmann from Hohenschäftlarn
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Das Argument der Benachteiligung trifft schon deswegen nicht zu, da alle Schüler des Jahrgangs die gleiche Benachteiligung haben. Das ist gerechter, als wenn der Unterricht an einem Teil der Schulen wegen hoher Infektionszahlen ausfallen muss, an anderen aber stattfinden kann. Mit Sicherheit werden die Anforderungen bei Klausuren und Abi nächstes Jahr auch an die Unterrichtslage angepasst werden. Statt Ausreden zu suchen, sollten schwächere Schüler den Lockdown zum Lernen nutzen. Dann sind auch Klausuren in geringeren Zeit-Abständen kein Problem. P.S.: Übrigens heißt es kein(!) Unterricht!

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international