openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Herr Dr. Olaf Tauras: Neumünster braucht ein Tierheim! Herr Dr. Olaf Tauras: Neumünster braucht ein Tierheim!
  • Von: Monica Gille mehr
  • An: Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras
  • Region: Neumünster mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 64 Tage verbleibend
  • 1.468 Unterstützende
    882 in Neumünster
    80% erreicht von
    1.100  für Quorum  (?)

Herr Dr. Olaf Tauras: Neumünster braucht ein Tierheim!

-

NEUMÜNSTER BRAUCHT EIN EIGENES TIERHEIM. UNTERSTÜTZEN SIE BITTE DIESE PETITION, DAMIT TIEREN IM SINNE DES TIERSCHUTZGESETZES GEHOLFEN WERDEN KANN!

AN FREUNDE UND BEKANNTE VERBREITEN: openpetition.de/!tierheimneumünster

Begründung:

Vor sieben Monaten (Herbst 2016) hat die Stadt Neumünster die Tierauffangstelle in Neumünster geschlossen. Seitdem wurden Fundtiere vom Verein Tierhilfe ehrenamtlich aufgenommen, bis sie ins Tierheim nach Kiel kamen. Die Tierhilfe ist nun erschöpft, das Tierheim in Kiel kann bald keine Katzen mehr aufnehmen, da es sich um Kiel und diverse Umlandgemeinden kümmern muss. Aktuell sollen gefundene Tiere, mangels anderer Möglichkeiten, in einen verschlossenen Container gesperrt werden, bis sie von Mitarbeitern des Kieler Tierheims abgeholt werden können. (Artikel vom Holsteinischen Courier am 02.03.2017). Das kann nicht im Sinne des Tierschutzes sein und spricht gegen das Tierwohl!! Aus dem Zeitungsartikel vom Holsteinischen Courier am 03.03.2017 geht hervor, dass zumindest gestern dort noch keine Tiere eingesperrt wurden...

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neumünster, 02.03.2017 (aktiv bis 01.06.2017)


Neuigkeiten

Nochmal: Wenn es nach dem Willen der Stadtväter in Neumünster geht, soll die Feuerwehr in diesem Container gefundene Tiere einsperren, bis das Tierheim in Kiel sie abholen kann. Wer das nicht gut findet, soll bitte diese Petition unterschreiben! Es ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Tierschutz und Vereinsmeierei nicht zusammenpasst. Viele Vereine klagen sowieso über Nachwuchsmangel. Die Lösung: Die Stadtverwaltung richtet an geeigneter Stelle unter Leitung der Tierparkverwaltung eine Tierauffangstation ...

PRO: Neumünster muss erkennen, dass Wähler gehört werden wollen. Tierschutz geht alle an.

CONTRA: können eingeschläfert werden. Wer tierheime betreiben will kann das ja als Hobby machen, aber bitte nicht auf Kosten der Steuerzahler.

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Es ist schon viel zu viel ungenutzte Zeit verstrichen und solange es verantwortungslose Menschen gibt braucht Neumünster eine tiergerechte Tierauffangstelle. Wenn die Maikätzchen kommen, werden diese mit Sicherheit einfach so "entsorgt", we ...

Weil mir die Tiere wichtig sind

Weil man sich für Tiere stark machen muss!

Weil wir selbst einen Kater aus der alten Tierauffangstelle geholt haben. Und es für eine Stadt dieser Größe und die Tiere einfach wichtig ist, dass es eine Aufnahmestelle für die Tiere gibt.Es kann nicht sein, dass menschliche Differenzen auf dem Rü ...

Weil mir das Wohlbefinden der Tiere wichtig ist.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Gnutz vor 17 Std.
  • Sabrina Çot Neumünster vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Uetersen vor 1 Tag
  • Kathrin Teßmann Neumünster vor 1 Tag
  • Nadine Padelat Neumünster vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Neumünster vor 1 Tag
  • Monika Waschkewitz Bielefeld vor 1 Tag
  • Handschriftlich Bordesholm vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Groß Kummerfeld vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Neumünster vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit