openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hilfe für denkmalgeschützte Gärten in Karlsruhe-Oststadt !!! Hilfe für denkmalgeschützte Gärten in Karlsruhe-Oststadt !!!
  • Von: Andrea König mehr
  • An: Bürgermeister Frank Mentrup, Gemeinderat ...
  • Region: Karlsruhe mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 70 Tage verbleibend
  • 167 Unterstützende
    50 in Karlsruhe
    2% erreicht von
    2.300  für Quorum  (?)

Hilfe für denkmalgeschützte Gärten in Karlsruhe-Oststadt !!!

-

Beabsichtigte Bebauung Fasanengarten / Emil-Gött- / Parkstraße

wir wollen hiermit gegen die beabsichtigte Bebauung zwischen der Emil-Gött-Straße und der Parkstraße parallel zur Straße am Fasanengarten Stellung beziehen.

Das Karree der Häuser entlang der Karl-Wilhelm-Straße, Hölderlinstraße, Emil-Gött-Straße der Straße am Fasanengarten sowie der Parkstraße und die dazugehörigen Gärten zwischen diesen Häusern sind als Sachgesamtheit denkmalgeschützt. Dies ergibt sich aus der Übersicht der Kulturdenkmale, die für die oben bezeichneten Häuser und Gärten auf der homepage: web1.karlsruhe.de/db/kulturdenkmale/detail.php?id=02407 die Denkmal-Eigenschaft beschreiben.

Die Gärten stehen als Sachgesamtheit unter Denkmalschutz. Mit der angestrebten Bebauung würde das Denkmal zerstört werden!

Begründung:

Die Gärten bieten eine Heimstatt für eine Vielzahl, auch selten gewordener Tiere, wie Zaunkönig, Girlitz, Igel, Fledermäuse, Wildbienen, Erdhummeln, Grünspecht, Buntspecht, vielen Schmetterlingsarten und mehr. Was immer wichtiger wird, gerade vor dem Hintergrund der neuesten Studie des NABU zum Thema Insektensterben.

Für die Anwohner liefert die grüne Oase zwischen den Häusern nicht nur frische Luft, sie bietet auch eine unverzichtbare Wohnqualitätgerade durch eine angenehme Kühle an heißen Sommertagen. Und ist damit ein notwendiger und beliebter Naherholungsraum.

Die Gärten liefern auch ihren Beitrag zum Lokalklima und sie sind eine Luftschneise. Dies ist insbesondere wegen der Luftschadstoff- und Lärmbelastung an der Karl-Wilhelm-Straße und Parkstraße von großer Bedeutung.

Im Interesse einer gebietsbezogenen Luftreinhaltung ist es erforderlich, die Gärten in ihrer Gesamtheit zu erhalten. Die Pflanzen liefern nicht nur einen Beitrag zur Reinigung der insgesamt schadstoffbelasteten Luft (u.a Kohlenstoffmonoxid, Schwefeldioxid, Staub (unter besonderer Berücksichtigung der Fraktionen PM10 und PM2,5) und Stickoxide.

So sollten vordringlich andere Möglichkeiten gesucht und genutzt werden, um Wohnraum zu schaffen. Unsere Anregungen: Beispielsweise können bestehende Häuser aufgestockt werden. Darüber hinaus können leerstehende Häuser / Kasernengelände mittels des gemeindlichen Vorkaufsrechts erworben werden.

Und wir fragen: Sind die in der neu geschaffenen Gebietskategorie der Baunutzungsverordnung “urbanes Gebiet” geforderten Bedingungen zum Einsatz gekommen?

Die Sache ist für uns dringlich, damit wir am 10. November bei der Informationsverantaltung zur geplanten Bebauung, auf genügend Unterstützung verweisen können.

Im Namen aller Unterzeichner

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Karlsruhe, 29.10.2017 (aktiv bis 28.01.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Der Bereich um den Fasanengarten ist als Erholungszone unbedingt zu erhalten. Er ist unabdingbar wichtig, damit Karlsruhe auch weiter ein Ort mit gewachsener Kultur und gutem Klima bleibt. Ich wohne in der Nähe (mit Kind) und weiss den Bereich sehr z ...

Tier-und Naturschutz ist wichtig. Gärten sind ein unverzichtbarer Lebensraum für Tier und Mensch.

Ich moeche das Gruen erhalten für Mensch, Natur und die Tiere auserdem sorgt es für gute Luft und Abkühlung die im Sommer dringend benötigt wird, dies würde alles zerstört.

Ich moeche das Gruen erhalten für Mensch, Natur und die Tiere auserdem sorgt es für gute Luft und Abkühlung die im Sommer dringend benötigt wird, dies würde alles zerstört.

Es tut immer sehr weh erleben zu müssen, wenn die Natur zum Opfer fällt. Es dreht sich hier um ein großes Gebiet, in dem Pflanzen und sehr viele Tiere aus dem Leben gerissen würden

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Carmen Dr. Kollenbaum Karlsruhe vor 2 Tagen
  • Heidi Hierl-Schulze Wendelstein vor 2 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit