openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hilfe für Menschen mit Behinderung - Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung im Hinblick auf genaue Diagnosen zur Festsetzung bestimmter Grade der Behinderung Hilfe für Menschen mit Behinderung - Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung im Hinblick auf genaue Diagnosen zur Festsetzung bestimmter Grade der Behinderung
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 48 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Hilfe für Menschen mit Behinderung - Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung im Hinblick auf genaue Diagnosen zur Festsetzung bestimmter Grade der Behinderung

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die versorgungsmedizinische Verordnung insofern verändert wird, dass genaue Diagnosen beschrieben werden, denn die derzeitige Praxis der unterschiedlichen Versorgungsämter ist weder einzusehen noch hinnehmbar! Auch ist es erforderlich, dass mehrfach behinderte Menschen die Möglichkeit haben, dass Behinderungen auch addiert werden können, um den Schwerbehindertenausweis zu erhalten.

Begründung:

Das derzeitige System ist sehr intransparent, erschwert Widersprüche.Es würde sehr vielen Menschen mit Behinderungen, insbesondere mit geistigen und psychischen Erkrankungen, helfen, wenn möglichst genaue Diagnosen beschrieben werden, für die es dann so und soviele Prozente gibt

13.06.2017 (aktiv bis 16.10.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags