Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die versorgungsmedizinische Verordnung insofern verändert wird, dass genaue Diagnosen beschrieben werden, denn die derzeitige Praxis der unterschiedlichen Versorgungsämter ist weder einzusehen noch hinnehmbar! Auch ist es erforderlich, dass mehrfach behinderte Menschen die Möglichkeit haben, dass Behinderungen auch addiert werden können, um den Schwerbehindertenausweis zu erhalten.

Begründung

Das derzeitige System ist sehr intransparent, erschwert Widersprüche.Es würde sehr vielen Menschen mit Behinderungen, insbesondere mit geistigen und psychischen Erkrankungen, helfen, wenn möglichst genaue Diagnosen beschrieben werden, für die es dann so und soviele Prozente gibt

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.