Education

Hitzefrei für Sekundarstufe 2

Petition is directed to
Schulministerium NRW
12.835 Supporters 12.373 in Nordrhein-Westfalen
Petition recipient did not respond.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Sehr geehrte Damen und Herren,

hier und heute stelle ich im Namen aller Befürworter dieser Petition den Antrag auf Hitzefrei für alle Schüler und Schülerinnen ab einer Raumtemperatur, die den Unterricht maßgeblich beeinträchtigt. Hierbei beziehe ich mich auf alle Schulformen in Nordrhein Westfalen, ebenfalls unabhängig von Jahrgangsstufen.

Aktuell besagen die Regelungen in Nordrhein Westfalen, dass die Schulleiterin oder der Schulleiter darüber entscheidet, ob Hitzefrei erteilt wird oder nicht. Dabei existiert die Regelung, dass in der Sekundarstufe II kein Hitzefrei erteilt wird.

Wir fordern folgendes:

Aktuell haben Schulleiter/Schulleiterin viel zu viel Freiraum in ihrer Entscheidung: Deshalb fordern wir eine Konkretisierung der Regelung.

Hitzefrei auch für Sekundarstufe II: Es ist vollkommen absurd, dass laut Regelung kein Hitzefrei für die Sekundarstufe II zulässig ist. Studien besagen, dass die Leistungsfähigkeit bei einer zu hohen Temperatur rapide absinkt. Dieses trifft nicht nur auf Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I zu.

ALTERNATIV:

Sorgen Sie für eine angenehme und akzeptable Raumtemperatur in allen Klassenzimmern in NRW!

Reason

Ihr unterschreibet nicht nur für die oben genannten Forderungen. Ihr unterschreibt für ein leistungsgerechtes und angenehmes Arbeiten an Schulen in Nordrhein Westfalen!

Wir fordern gleiche Behandlung für alle Schüler und Schülerinnen in der Frage "Hitzefrei - Ja/Nein"

Thank you for your support, Alex B. from Bornheim
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Leider sieht der Landtag NRW „keinen Anlass zu Maßnahmen.“
    Außerdem heißt es, dass die Schüler der Sekundarstufe 2 „mit Gleichaltrigen gleichgestellt sind, die sich in einem Ausbildungsverhältnis befinden, welche bei hohen Temperaturen in der Regel keine Freistellung der Arbeitstätigkeit erhalten.“
    „Die Alternative Forderung in allen Schulungsräumen für eine angenehme und akzeptable Raumtemperatur zu sorgen, richtet sich an die für die Bewirtschaftung von Schulgebäuden zuständigen Schulträger und nicht an das Land NRW“, heißt es zuletzt.

  • Leider sieht der Landtag NRW „keinen Anlass zu Maßnahmen.“
    Außerdem heißt es, dass die Schüler der Sekundarstufe 2 „mit Gleichaltrigen gleichgestellt sind, die sich in einem Ausbildungsverhältnis befinden, welche bei hohen Temperaturen in der Regel keine Freistellung der Arbeitstätigkeit erhalten.“
    „Die Alternative Forderung in allen Schulungsräumen für eine angenehme und akzeptable Raumtemperatur zu sorgen, richtet sich an die für die Bewirtschaftung von Schulgebäuden zuständigen Schulträger und nicht an das Land NRW“, heißt es zuletzt.

Zu hohe Temperaturen in Kombination mit G8 machen es einfach unmöglich zu lernen, und darum geht es ja in der Schule. Bei 30 Grad in einem Raum mit 30 Schülern zu sitzen ist schlicht zuviel, die Luft ist stickig und warm und wenn man lüftet wird es nur noch heißer. Abgesehen davon dass diese Kombination ermüdend ist, ist sie auch gefährlich, z.B. wenn der Sportunterricht normal stattfindet (Kreislaufprobleme). Ganz zu schweigen von der fehlenden Motivation, wenn man mitbekommt wie ALLE jüngeren Klassen schreiend nach Hause laufen.

SchülerInnnen in der Sek II sind älter. Von diesen sollte auch zu erwarten sein, dass sie sich bei Hitze besser zusammenreißen können. Auch wenn's vor allem am Anfang unangenehm ist - man kann auch lernen, in schwierigen Situationen zu lernen.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now