Welfare

Hundefreilaufgebiet im Schlosspark Charlottenburg

Petition is directed to
Bezirksverordnetenversammlung
15 Supporters 2 in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Schlosspark herrscht das Problem, dass überall eine kurze Leinenpflicht gilt, weshalb man seinem Hund nicht den Freilauf geben kann, den er eigentlich bräuchte. Deshalb fordere ich ein eingezäuntes Freilaufgebiet, wie schon in verschiedenen anderen Berliner Parks vorhanden, wie im Mauerpark oder im Anton- Saefkow- Park in Friedrichshain. Im Bereich der Liegewiesen (im hinteren Bereich des Schlossparks), wäre auch genügend Platz, einen kleinen Abteil für die Vierbeiner abzugrenzen. Dort könnten auch Kotbeutel zur Verfügung gestellt werden, damit man diesen Bereich auch sauber halten kann.

Reason

Dies würde nicht nur ein Vorteil für Hundebesitzer, sondern auch für andere Parkbesucher bringen. Im Moment werden zahlreiche Hunde verbotenerweise trotzdem freigelassen und behindern Jogger, Radfahrer und Spaziergänger. Mit einem abgegrenzten Gebiet könnte man dies einschränken oder gar verhindern. Die Hunde hätten ungestört Platz miteinander zu spielen, ohne andere zu belästigen.

Thank you for your support, Lea Dimas from Berlin
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now