openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hundepark für Schneeberg Hundepark für Schneeberg
  • Von: Julia Friedel mehr
  • An: Stadtrat Schneeberg
  • Region: Schneeberg mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 207 Tage verbleibend
  • 472 Unterstützende
    144 in Schneeberg
    38% erreicht von
    380  für Quorum  (?)

Hundepark für Schneeberg

-

Hallo Pfotenfreunde, Hundehalter werden immer mehr eingeschränkt. Nach neustem Beschluss des Stadtrats gibt es ab sofort eine Leinenpflicht (www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/AUE/In-Schneeberg-gilt-fuer-Hunde-ab-sofort-Leinenpflicht-artikel9884693.php). So heißt es in Paragraf 7, dass der Leinenzwang in der Ortslage sowohl auf öffentlichen Straßen wie auch in Grün- und Erholungsanlagen gilt. Bei größeren Menschenansammlungen müssen Herrchen oder Frauchen das Tier zudem an einer maximal einen Meter kurzen Leine führen. Wird die Auflage missachtet, müssen Besitzer eine hohe Geldstrafe zahlen.

Wir fordern einen Hundepark!

Begründung:

Wer bestimmt eine "Menschenansammlung", bei denen der Hund 1m kurz gehalten werden darf? Ab wie vielen Personen gilt das? 10 Personen? Jeder der sich von unseren Tieren gestört fühlt, kann uns nun vollkommen willkürlich anschwärzen, ob es gerechtfertigt ist oder auch nicht. Wir zahlen auch nicht grade wenig Hundesteuer und dafür kann man auch eine Gegenleistung verlangen, wenn uns etwas weg genommen wird, muss man eine Alternative finden.

Wir wollen unseren Vierbeinern ein artgerechtes Leben mit viel Auslauf und sozialen Kontakten ermöglichen. Ein großes abgezäuntes Grundstück in Schneeberg wäre das mindeste.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schneeberg, 19.04.2017 (aktiv bis 18.04.2018)


Neuigkeiten

Fehlende Unterschriften Neuer Sammlungszeitraum: 1 Jahr

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: zum Marktpreis erwerben können und daraus einen Köter-Kackpark zu machen. Das bringt Geld in die öffentlichen Kassen. Ansonsten ist es übrigens Zeit, dass zusätzlich zur (viel zu geringen) Hundesteuer von Kötereigentümern eine Umweltabgabe (zB. mtl. 200 ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Zu jeder Ortschaft, in der Hundehaltung gestattet ist, und die auch von der Hundesteuer profitiert, hat ein Hundeauslaufpark zu gehören. Das ist wichtig für die Sozialkontakte von Mensch und Tier!

Hunde brauchen ihre Sozialkontakte und müssen sich auch mal "Luft machen" können und herumtollen. Schneeberg hat den Platz dazu. Jetzt bedarf es nur noch eines politischen Willens. Und wenn man bedenkt, dass jeder 5te einen Hund hat, grob g ...

Lebewesen verdienen Schutz und Respekt

War selbst Hundebesitzer

Ein Hundepark ist eine sehr schöne Idee!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Sylvia Görke Potsdam vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Lübeck am 06.09.2017
  • Nicht öffentlich Lucka am 30.08.2017
  • Nicht öffentlich Zwickau am 29.08.2017
  • Monika M. Lindlar am 28.08.2017
  • Gabriele H. Augsburg am 26.08.2017
  • Edeltraud S. Gleichen am 25.08.2017
  • Gisela K. Marburg am 22.08.2017
  • Corinne A. Offenburg am 18.08.2017
  • Nicht öffentlich Düsseldorf am 11.08.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit