Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass in Deutschland eine einheitliche Hundesteuer gilt für normale Hunde bzw. extra für Kampfhunde.

Begründung

Wie kann es sein, dass jede Stadt oder Gemeinde die Hundesteuer x-beliebig festsetzen kann? Vor allen Dingen, da sie noch nicht mal zweckgebunden ist. Bei uns z. B. in Höfen an der Enz wurde die Hundesteuer auf 120 € erhöht, nur damit die Hunde eingedämmt werden als Begründung. Das kann doch wohl nicht im Interesse der Bürger sein. Des Weiteren frage ich mich, wie es sein kann, dass ein PKW z. B.. 44 € Steuer im Jahr kostet und ein Hund das Dreifache. Es sind ja beide nur Sachen laut Gesetz.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.