• Von: Benjamin Köppl mehr
  • An: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs
  • Region: Regensburg mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 693 Unterstützer
    303 in Regensburg
    Sammlung abgeschlossen

Hundewiese für Regensburg und Umgebung

-

Einrichtung einer öffentlichen u. für jedermann nutzbaren, eingezäunten und möglicherweise videoüberwachten Hundewiese in Regensburg bzw. in der Region Regensburg bis spätestens zum Wegfall der jetzigen „Hundewiese“.

Begründung:

Zweck einer eingezäunten Hundewiese ist die Förderung von sozialen Kontakten zwischen den Hunden und auch deren Besitzern, die Sozialisierung der Hunde und ein angstfreies Freilaufen der Hunde.
Zusätzliche Argumentationen für eine lokale Hundewiese sind:
Leinenzwang für Hunde an vielen Orten, größere Attraktivität einer Stadt/Gemeinde (Stichwort „hundefreundliche Stadt/Gemeinde“), weniger Belästigung von Fahrradfahrern, Spaziergängern, Joggern u. Kindern, weniger jagende Hunde, weniger Verunreinigung von landwirtschaftlichen Flächen, Besserung des Verhältnisses von Hundehaltern u. Nichthundehaltern, Verringerung der Unfallgefahr mit Kraftfahrzeugen u. Fahrrädern, adäquate kommunale Gegenleistung für die Hundesteuer.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Lappersdorf, 24.05.2015 (aktiv bis 23.11.2015)


Neuigkeiten

Schreibfehler ausgebessert Neuer Petitionstext: Einrichtung einer öffentlichen u. für jedermann nutzbaren, eingezäunten und möglicherweise videoüberwachten Hundewiese in Regensburg bzw. in der Region Regensburg bis spätestens zum Wegfall der jetztigen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Gerade für Haalter von Windhunderassen die gerne schnell und im weiten radius rennen gibt es keine Sicheren eingezäunten öffentlichen Freilaufflächen in Regensburg wo nicht die gefahr besteht dass der Hund in Gefahr durch den Straßenverkehr gerät. Eine ...

CONTRA: Wir haben ja sonst keine Probleme...Massentierhaltung, Kriege, Überfischung der Meere, Verfolgung der Christen, Organraub an lebenden Falun Dafa - Praktizierenden in China, Zusammenbruch des Sozialsystems in Deutschland durch bald eine Million Asylanten ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink