Immissionsschutz - Kein Betreiben von Kreuzfahrtschiffen mit Schweröl/Verbot der Abfallentsorgung im Meer

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
2.152 Supporters 2.152 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass die Reedereien von Kreuzfahrtschiffen ihre Schiffe nicht mehr mit Schweröl (Schiffsmotoren) betreiben und keine Abfälle jeglicher Art dem Meer zuführen dürfen.

Reason

Desweiteren die Verpflichtung ausreichende Filter in die Schornsteine zu bauen! Zudem ist es ja wohl abgas-/umwelttechnisch nicht vertretbar, dass diese Kreuzfahrtschiffe auf ihren Fahrten sobald sie unterwegs in den Häfen liegen, Unmengen an den schädlichen Abgasen in die Luft "pusten"! Die Technik (die es bereits in manchen Häfen schon gibt, aber leider immer noch zu wenig), die Kreuzfahrschiffe von Land aus mit Strom zu versorgen, sollte auch vorrangig vorangetrieben werden!Für Kreuzfahrtschiffe gelten in Norwegen künftig strengere Regeln: In unesco-geschützten Fjorden wie den Geirangerfjord dürfen künftig keine Abwasser mehr geleitet werden, zudem gibt es neue Grenzwerte für EmissionenDer Otto Normalverbraucher wird zu umweltfreundlicher Technik gedrängt und wird bei Umweltverschmutzung zu Strafen verdonnert, aber bei Kreuzfahrschiffen werden solche Dinge sträflichst vernachlässigt!!!

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now