Region: Germany
Agriculture

Insektenfreundliche Landwirtschaft - einheitliches Logo

Petition is directed to
Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner & Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
74 Supporters
Collection finished
  1. Launched May 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Es soll künftig ein Insektenfreundlichkeits-Logo geben, damit Landwirte die auf eine insektenunfreundliche, intensive Bewirtschaftung ihrer landwirtschaftlich genutzten Flächen verzichten und ihre Brachflächen rund um Ackerflächen für die natürliche Flora und Fauna zur Verfgung stellen - indem der natürliche Bewuchs erhalten und diese Fläche frei von Insektiziden und Herbiziden gehalten wird -, ihre Erzeugnisse mit einem von der Regierung zur verfügung gestellten Logo kennzeichnen dürfen und ihr Produkt somit als hochwertigeres Erzeugnis erkennbar deklariert ist, ähnlich einer Bio-Zertifizierung.

Reason

Durch diese einheitliche Kennzeichnung gibt man der Wirtschaft die Möglichkeit mit der Verwendung dieser Erzeugnisse zu werben und die Landwirte haben die Möglichkeit - ohne das enge Korsett einer Bio-Produktion und der damit verbundenen Auflagen - die Artenvielfat und die Insektenwelt zu fördern. Durch eine optische Darstellung dieser Leistung in Form eines Logos hat auch ein Endverbraucher die Mögichkeit wie z.B. bei der biologischen Landwirtschaft diese Form der landwirtschaftlichen Produktion zu unterstützen.

Thank you for your support, Marion Renée Dortschack from Möhnesee
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

Die Landwirtschaft tut viel für den Erhalt der Insekten und Kleintiere und es ist kein Logo erforderlich. Die freie Wirtschaft vernichtet diese Lebewesen durch nächtliche Beleuchtung sowie private Haushalte mit Mährobotern, sterilen Gärten und insektenfeindlichen Pflanzen, ebenso im öffentlichen Raum. Die Landwirtschaft braucht Insekten und vernichtet sie deshalb nicht

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now