Welches Ziel hat die Petition?

    Sonneberg soll Kreisstadt bleiben. Die Gebietsreform der Thüringer Landesregierung muss in ihrer jetzigen Form gestoppt werden.

Mit dem Verlust des Kreisstadtstatus der Stadt Sonneberg treten u.a. folgende Konsequenzen in greifbare Nähe:

  • akute Gefährdung vieler Arbeitsplätze und hoher Kaufkraftverlust in den nächsten Jahren

  • Abschmelzung wichtiger Institutionen wie Volkshochschulen, Berufsschulen, Krankenhäuser, Amtsgerichte und Kreissparkassen

  • weitere Abwanderung der jungen Bevölkerung nach Bayern

  • "Veralterung der Region"

  • Rückgang von Investitionen und Neuansiedlungen von Unternehmen

  • konjunkturelle Schwächung der Region Südthüringen

  • längere Behördengänge und Wartezeiten

Der Landkreis Sonneberg gilt als ostdeutsches Wirtschaftswunder und nur mit dem Kreisstadtstatus können wir diese Erfolgsgeschichte auch weiterhin schreiben.

      Welche Behörde hat diese Entscheidung getroffen?

      Thüringer Landesregierung
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Christian Tanzmeier aus
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Könnte der Petent schlüssig darlegen, wie die horrenden Konsequenzen, die er aufzählt, konkret eintreffen sollen?