Region: Freising
Traffic & transportation

Johannispark soll keine Haltestelle für Touristenbusse werden

Petition is directed to
Freisinger Stadtrat
535 Supporters 418 in Freising
56% from 740 for quorum
  1. Launched 13/12/2020
  2. Time remaining 2 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ich will, dass der Johannispark in Freising keine Haltestelle für Touristenbusse wird.

Reason

Diese Fläche wird als schützenswerter Freibereich eingestuft; der hohe Versiegelungsgrad und der anhaltende Verlust von Grünflächen durch Überbauung in der Altstadt wird schon länger als Mangel festgestellt und dementsprechend wurde schon früher von der Stadt das Ziel festgelegt, diesen Park zu schützen.

In einem früheren Plan ist hier eine Bepflanzung mit Bäumen entlang der Johannisstraße vorgesehen. Auch in anderen gültigen Plänen ist der Park als öffentliche Grünfläche/Parkanlage verzeichnet!

Ganz aktuell wurde Freising als Modellkommune für ihr Konzept für "modernen, klimagerechten Städtebau" vom Bayerischen Staatsministerium für Bauen, Wohnen und Verkehr ausgezeichnet. Der Bau von Haltebuchten mit Pavillon, mit WC, Touristeninfo und Wartedach in diesem schützenswerten Park, der für das Stadtbild und das Stadtklima relevant ist, entspricht nicht den Zielen der Stadt. Es gibt genügend andere Stellen in der Stadt, bei denen ohne so einen starken Eingriff in das Stadtgrün diese Haltestelle für Touristenbusse umgesetzt werden kann. Deshalb stimme ich dafür, dass der Johannispark keine Haltestelle für Busse wird.

Verwendetes Foto: Fotomontage von Marius Ballasus

Thank you for your support, Johann Englmüller from Freising
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Grundsätzlich ist die Idee einen Haltepunkt für Touristenbusse in Freising zu installieren gut. Allerdings sollte der Standort überprüft werden. Ich hielte einen Ausbau der Haltestellen in der Kammergasse für sinnvoll. Dadurch ist die Nähe zur Altstadt gewährleistet. Den Johannispark sollte man so gut wie möglich erhalten. Und im Gegenteil sogar ausbauen und Neugestalten, eventuell alle Parks entlang der Moosach miteinander – nicht nur optisch – verbinden.

Ich bin der Meinung, dass an dieser Stelle beides gut möglich ist. Zum einen könnte hier ein attraktiver, Innenstadt-naher Halt für Touristenbusse aber auch Linienbusse entstehen. Über kurze Wege ist die Innenstadt erreichbar, ohne diese zusätzlich durch Verkehr zu belasten. Zum anderen sollte dieser Platz gestalterisch deutlich aufgewertet werden. In dem man den Park neu gestaltet kann ein attraktiver Ankunftsplatz für Gäste Freisings sein. Diese Aufenthaltsqualität käme auch Nutzern des ÖPNV zu Gute.

Why people sign

  • Not public Freising

    15 hours ago

    Ein Parkplatz passt da gar nicht hin und muss auch nicht hin

  • 1 day ago

    bestehen bleibt. Es ist schön, wenn dort die Grünanlage zum erholen bestehen bleibt.

  • Not public Freising

    1 day ago

    Lebensqualität, Verdichtung und Versiegelung, Stadtbild

  • Josef Huber Freising

    2 days ago

    Es darf nicht alles zugebaut werden. Haben sehr wenig Grün in Freising (Siehe Innenstadt)

  • 2 days ago

    Es darf nicht alles zugebaut werden. Haben sehr wenig Grün in Freising (Siehe Innenstadt)

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/johannispark-soll-keine-haltestelle-fuer-touristenbusse-werden/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international