Der Deutsche Bundestag möge beschließen, den Jugendschutz zu verschärfen. Alkohol für Jugendliche und Drogen zu verbieten und bei Nichteinhaltung droht Führerscheinsperre für zwei Jahren. Das heißt, dass der Führerschein erst zwei Jahre nach Vollendung des 18 Lebensjahrs erteilt werden darf.

Begründung

Da immer noch sehr viele Jugendliche Alkohol zu sich nehmen halte ich es für angebracht, den Jugendschutz zu verschärfen, um die Jugend davon abzuschrecken. Das Vergehen mit Sperrfrist der Führerscheinerweb um 2 Jahre .Denn das schreckt ab und so überlegt jeder ob er sich das antut . Das gleiche soll auch für Drogenkonsum gelten .

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.