Traffic & transportation

Karlstein am Main: Bürgerpetition Gehweg Kipp – jetzt!

Petition is directed to
Bürgermeister und Gemeinderat
502 Supporters 360 in Karlstein am Main
100% from 260 for quorum
  1. Launched 15/12/2020
  2. Time remaining 10 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Bau eines Gehweges in Karlstein am Main zwischen dem Ortsteil Großwelzheim und der Siedlung Kimmelsteich entlang der sog. Kipp

In der Gemeinde Karlstein am Main ist die Wohnsiedlung Kimmelsteich über die Straße „Leischesweg“ an den Ortsteil Großwelzheim angebunden. Der Leischesweg verläuft über eine ca. 700 Meter lange Wegstrecke außerorts entlang des bewaldeten Höhenzuges „Kipp“.

Die Fahrbahn des Leischesweges ist lediglich ca. 4,50 Meter breit. Der Straßenverlauf ist stellenweise wegen einer langgestreckten Kurve unübersichtlich. Ein Geh- oder Radweg ist nicht vorhanden. Alle Verkehrsteilnehmer müssen sich damit die Fahrbahn als gemeinsame Verkehrsfläche teilen.

Deswegen sind insbesondere Fußgänger, Rad fahrende Kinder, Senioren, Personen mit Kinderwagen, Rollstühlen oder in Begleitung von Hunden auf dieser Straße erhöhten Unfallgefahren ausgesetzt. Dies gilt insbesondere während der Dunkelheit.

Aufgrund von besonderen örtlichen Gegebenheiten ist es Fußgängern insbesondere beim Mitführen von Kinderwagen oder Krankenfahrstühlen nicht möglich, auf das Bankett auszuweichen. Damit findet die Begegnung von Fußgängern, Fahrrädern und Kraftfahrzeugen auf der Fahrbahn statt.

Der Bau eines Gehwegs im Leischesweg entlang der Kipp wird somit aus Gründen der Verkehrssicherheit als notwendig erachtet.

Reason

Der Gemeinderat von Karlstein hat den Bau eines Gehweges entlang der Kipp im Jahr 2015 beschlossen. Zu diesem Beschluss liegt eine Planung der örtlichen Bauverwaltung vor, welche auch die Belange des Umwelt- und Naturschutzes berücksichtigt hat.

Allerdings wurde die geplante Baumaßnahme bislang nicht umgesetzt.

Nunmehr sind im Karlsteiner Gemeinderat nach der Kommunalwahl im März 2020 mehrheitlich Fraktionen vertreten, die den Gehwegbau im Jahr 2015 abgelehnt hatten.

Voraussichtlich im Januar 2021 wird der Gemeinderat auf Antrag einer Fraktion neu über die Notwendigkeit dieses Verkehrsprojektes befinden und entscheiden, ob die dafür im Haushalt der Gemeinde Karlstein bereits vorhandenen Finanzmittel freigegeben und für andere Zwecke verwendet werden sollen. Zudem besteht die Gefahr, dass der Gemeinderat im Zuge eines Neubeschlusses den geplanten Gehwegbau verwerfen wird.

Damit würde dieses Verkehrsprojekt entweder vollständig entfallen oder in eine ferne Zukunft rücken.

Um möglichen Fehlentwicklungen im Hinblick auf die Interessen der Bürgerschaft entgegenzuwirken, hat eine Interessengemeinschaft die Bürgerpetition „Gehweg Kipp – jetzt!“ ins Leben gerufen.

Die Petition verfolgt die Zielsetzung, den Bedarf für den Gehwegbau entlang der Kipp in der Bürgerschaft zu erheben und diesen in Form einer Petition an den Gemeinderat sowie an die Gemeindeverwaltung Karlstein heranzutragen.

Zudem wird sich die Petition - getragen von der Zustimmung und Unterstützung einer möglichst breiten Bürgerschaft - nachdrücklich für die Fortführung der Planungen sowie für den baldigen Bau des gegenständlichen Verkehrsprojektes im Leischesweg einsetzen.

Weitere Informationen zu dieser Petition finden Sie auf https://www.buergerpetition-kipp.de

Translate this petition now

new language version

News

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Helmut Kaiser Karlstein

    13 hours ago

    Es soll vom Ortskern Großwelzheim eine sichere (auch für Kinder und ältere Personen)) Straßenverbindung zur „Siedlung“ geben. Die vorgeschlagene Kennzeichnung des Geh-und Radweges auf der bestehenden Asphaltstraße erhöht meines Erachtens die Unfallgefahr - jeder Verkehrsteilnehmer - Fußgänger,Radfahrer oder Autofahrer - meint dann wohl, der ihm zugewiesene Streifen Straße „gehöre“ ihm; es wird dann an Achtsamkeit und vorausschauende Vorsicht fehlen!! ALSO: ich unterstütze die PETITION und wünsche ihr Erfolg

  • 14 hours ago

    Als Radfahrerin und Fussgängerin, auch auf dem Weg zum Hofladen Himmelsbach, habe ich auf dieser Straße schon gefährliche Situationen erlebt.

  • Not public Karlstein

    18 hours ago

    Weil ich meine Mitbürger unterstützen will!

  • 19 hours ago

    Dient der Sicherheit aller

  • Not public Karlstein

    20 hours ago

    Wegen der Kinder

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/karlstein-am-main-buergerpetition-gehweg-kipp-jetzt/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international