Wir sprechen uns entschieden gegen den Bau eines Gewerbegebiets im Unterbrunner Holz nach den bisher bekannten Plänen der Gemeinde Gauting vom November 2017 aus.

Begründung

Wir sind gegen das geplante Gewerbegebiet, weil

• damit ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Bewohner im südlichen Teil von Gilching sehr stark beeinträchtigt würde.

• das Gewerbegebiet größtenteils in der engeren Schutzzone des bestehenden Trinkwasserschutzgebiets „Unterbrunner Holz“ und in der weiteren Schutzzone des beantragten Trinkwasseschutzgebiets Germering liegt.

• in einer Zeit, da bis zum künftigen Ministerpräsidenten Bayerns erkannt ist, dass der Flächenverbrauch in Bayern reduziert werden muss, viele Hektar eines unberührten Bannwaldes einem Gewerbegebiet geopfert würden.

• geplante, einzelne Aufforstungen kein Ersatz für die entfallende Naherholung im gerodeten Bannwald sein können.

• für mindestens 20 Hektar, wahrscheinlich aber eine noch größere Fläche, der Landschaftsschutz aufgehoben werden müsste.

• für das Ausweisen von Gewerbeflächen auf Gautinger Gemeindegebiet im Nahbereich besser geeignete, weil mit wesentlich weniger Schutzfunktionen belegte Flächen vorhanden sind.

Das Leitungsteam des Bündnisses Pro Bannwald besteht aus folgenden Gruppierungen (in Klammern die jeweiligen Vertreter):

Verein Fluglärm e.V. (Rudolf Ulrich) SPD Ortsverein Gilching (Christian Winklmeier) Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Gilching (Werner Deiglmayr) BfG Bürger für Gilching (Rosmarie Brosig) ödp Ortsverband Gilching (Ulrich Ellwanger) Die Linke Kreisverband Starnberg (Bernhard Feilzer)

Weitere Informationen zum Bündnis „Pro Bannwald“ finden Sie unter www.pro-bannwald.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Pro Bannwald aus Gilching
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition von "Pro Bannwald",

    im Namen des Bündnisses Pro Bannwald möchte ich mich bei über 600 Teilnehmern bei unserer Demonstration vergangenen Samstag bedanken. Mit so viel Rückhalt hatten wir nicht gerechnet. Diese tolle Unterstützung zeigt uns, dass sich das Engegamt gegen das Gautinger Gewerbegebiet lohnt und wir weiter mit viel Einsatz gegen das Projekt ankämpfen müssen!

    Die Petition hat viele weitere Unterstützerinnen und Unterstützer gefunden, sodass wir mittlerweile über 1.600 Unterschriften beisammen haben. Herr Landrat Roth hat auf unseren Gesprächswunsch mit der Bitte um Übergabe der Unterschriften bisher leider nicht reagiert. Wir bleiben dran und werden ihm die Unterschriften bei Gelegenheit übergeben.

    Wir sammeln nur noch bis zum 30.9.2018 Unterschriften, sodass wir uns freuen, wenn Sie noch einmal Freunde, Bekannte und Nachbarn informieren und den Link zur Petition herumschicken.

    Bleiben Sie uns gewogen und verfolgen Sie, wie sich unser Einsatz weiterentwickelt. Wir freuen uns über jede Unterstützung Ihrerseits und versprechen, dass wir weiterhin alles tun werden, um das Unterbrunner Holz zu schützen!

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Winklmeier

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für die Unterstützung der Petition "Kein Gewerbegebiet im Unterbrunner Holz"!

    Am kommenden Samstag werden wir Gilchinger Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer großen Demonstration gegen das Gautinger Gewerbegebiet protestieren.

    Zu diesem Anlass treffen wir uns am 22.9. um 14 Uhr am südlichen Ende der Melchior-Fanger-Straße kurz vor der Autobahnunterführung. Reden werden Markus Rinderspacher (Vorsitzender BayernSPD-Landtagsfraktion), Ludwig Hartmann (Vorsitzender Grüne-Landtagsfraktion) und Martin Fink. Ich moderiere die Veranstaltung. Für die musikalischen Teil sorgen die Wellküren und Elisabeth Hopkins.

    Wir brauchen Ihre Unterstützung! Kommen Sie vorbei, machen Sie Werbung im Bekanntenkreis und in den sozialen Medien! Wir wollen der Gemeinde Gauting und dem Freistaat Bayern zeigen, dass dieses Gewerbegebiet mitten in Bannwald, Landschaftsschutzgebiet und Naherholungsgebiet nicht gebaut werden darf! Weitere Informationen finden Sie unter www.pro-bannwald.de.

    Ich freue mich auf Ihre Unterstützung am kommenden Samstag und verbleibe mit freundlichen und kämpferischen Grüßen!

    Christian Winklmeier
    Mitinitiator des Bündnisses "Pro Bannwald"

  • openPetition hat heute eine Erinnerung an die gewählten Vertreter im Parlament Kreistag geschickt, die noch keine persönliche Stellungnahme abgegeben haben.

    Bisher haben 3 Parlamentarier eine Stellungnahme abgegeben.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/kein-gewerbegebiet-im-unterbrunner-holz

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.