region: Außenministerium
Foreign affairs

Kein Völkermord an Kurden. Sofortiger Stopp aller Kriegshandlungen in der Türkei und Nordsyrien.

Petition is directed to
Heiko Maas, Außenminister
187 Supporters
37% achieved 500 for collection target
  1. Launched 15/10/2019
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Diese Petition richtet sich an Außenminister Heiko Maas. Wenn genügend Unterschriften zusammenkommen fahre ich nach Berlin und übergebe sie ihm.

Sehr geehrter Herr Außenminister,

ich bitte Sie, die türkische Regierung dazu zu drängen, ihre Unterdrückungs- und Verfolgungspolitik gegenüber den Kurden im eigenen Land, aber auch in Syrien umgehend zu beenden. Bitte fordern Sie sie dazu auf, zum Dialog zurückzukehren und eine friedliche Lösung der Kurdenfrage anzustreben. Bitte nehmen Sie Gespräche mit der demokratischen Opposition der Türkei auf, allen voran mit der prokurdischen „Demokratischen Partei der Völker“ HDP. Eine weitere Gewalteskalation in der Türkei muss unbedingt verhindert werden. Der PKK werden bereits blutige Racheakte angelastet. Ankara muss außerdem die logistische Unterstützung islamistischer Gruppen in Syrien beenden und endlich die Grenzen in das Nachbarland für Hilfskonvois öffnen.

Reason

Fluchtursachen bekämpfen!

«Wir standen kurz vor einer Lösung, der Frieden war so nah, doch dann hat Erdogan all unsere Hoffnungen zunichte gemacht», klagt Selahattin Demirtas (42), Vorsitzender und Hoffnungsträger der prokurdischen „Demokratischen Partei der Völker“ HDP. Er steht für ein friedliches Miteinander aller Volksgruppen in der Türkei. Doch dort eskaliert die Gewalt.

Der türkische Präsident Erdogan hat die Friedensgespräche mit den Kurden aufgekündigt: Demokratisch gewählte kurdische Repräsentanten werden wieder verfolgt, PKK-Stellungen im autonomen Irakisch-Kurdistan bombardiert und die Grenzübergänge zu den Kurdengebieten Nordsyriens, wo Hunderttausende Binnenflüchtlinge vor dem Terror des Islamischen Staates (IS) Schutz gesucht haben, bleiben abgeriegelt.

Thank you for your support, Tom Scharf from Hannover
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Webervogel

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 08 Nov 2019

    Ethik vor Profit! Ich finde es beschämend, dass wir in Europa beide Augen verschliessen, wenn Handelspartner Menschenrechte verletzen.Ethische Werte, Menschenrechte sollten uns im christlichen Abendland wichtiger sein als Profit!

  • on 05 Nov 2019

    Es muss von Seiten der Bundesregierung alles getan werden, um Frieden im Nahen Osten herzustellen.

  • on 05 Nov 2019

    Because Rojava is a beatiful region with a beatiful philosophy of jineoloji. They should get respect for what they created. They have the right to create this project.

  • on 02 Nov 2019

    Es ist nicht nur Völkermord - Es ist ganz maßgeblich auch ein Femizid, denn es waren starke Frauen die gegen den IS gekämpft haben und eine neue, für uns alle mit großen Hoffnungen verbundenen, Gesellschaftsform etabliert haben - die Hoffnung der freien Welt wird gerade mit Phosphorbomben attakiert und gefoltert und getötet - Alle die jetzt in Deutschland die türkische Flagge hissen sollen doch bitte heim ins Reich zu Erdogan gehen - solche Menschen haben in einer demokratischeren Gesellschaft nichts verloren.

  • on 02 Nov 2019

    Umso mehr Frieden und weniger Blutvergießen, desto besser.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kein-voelkermord-an-kurden-sofortiger-stopp-aller-kriegshandlungen-in-der-tuerkei-und-nordsyrien/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Foreign affairs

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now