Region: Bayern
Animal rights

Keine Rückgabe der Schmuggel Welpen!

Petitioner not public
Petition is directed to
Ministeriums für Landwirtschaft, Ludwigstraße 2, 80539 München
3.838 Supporters 941 in Bayern
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2015
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die 215 Welpen der beiden im Dezember in Bayern aufgedeckten illegalen Tiertransporte sollen nach Ungarn bzw. in die Slowakei zurückgeschickt werden. Auf Anweisung des Bundeslandwirtschaftsministeriums sollen die Tiere an ihre Besitzer zurückgegeben werden – also an die Schmuggler. Ein Rücktransport wäre jetzt für die viel zu jungen, geschwächten Welpen das Todesurteil.

Bitte helfen Sie mit, den Rücktransport zu verhindern!!

Reason

Aus Tierschutzsicht ist ein Rücktransport nicht akzeptabel, da die geschwächten Tiere u.a. von Giardien befallen sind und Verdacht auf das gefährliche Parvovirus besteht.

Thank you for your support

Wir Tierfreunde wollen alles billig aber wenn es aufgedeckt wird sind wir natürlich empört.

So hart es klingt, aber das hierbehalten wäre das falsche Zeichen. Da denke diese Vermehrer, na egal hauptsache wir haben die nicht mehr an der Backe. Es ist mir klar das einige der Welpen sterben würden, aber auch das würde die Menschen vielleicht aufrütteln und keine Billighunde würden mehr gekauft und produziert werden. Wenn ich sehe wie viele Leute für einen Welpen nur 3-500€ ausgeben wollen könnte ich kotzen

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now