region: NRW
Taxes

Keine rückwirkende Erhöhung der Grundsteuer in der Stadt Essen.

Petitioner not public
Petition is directed to
Thomas Kufen
12 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Die Stadt Essen plant rückwirkend eine höhere Grundsteuer. Die letzte Erhöhung war erst im Jahr 2015 auf 670 Punkte. Eine erneute Anhebung aufgrund einer verfehlten Stadtpolitik ist ein Skandal.

Reason

  • Es muss ein Zeichen gesetzt werden.
  • Der Bürger kann und soll nicht, aufgrund einer verfehlten Politik, für die Schäden aufkommen.
  • Mit Steuergeldern soll in Zukunft nicht mehr "gespielt" werden (Anlagen in Fremdwährungen, Cross Border Leasing oder aber auch Aktiengeschäfte).
  • entsprechende Politiker müssen zur Verantwortung gezogen werden.
Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Taxes

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now