Traffic & transportation

Keine Schließung der DB-Reisezentren in Ostfriesland !

Petition is directed to
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen
650 supporters 589 in Lower Saxony
12% from 5,000 for quorum
650 supporters 589 in Lower Saxony
12% from 5,000 for quorum
  1. Launched 11/05/2024
  2. Time remaining > 8 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Wir fordern vom Niedersächsischen Verkehrsminister, dass er sich für die Belange der Bevölkerung Ostfrieslands stark macht und die Planungen seiner nachgeordneten Behörde, der Niedersächsischen Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), sofort stoppt. Die LNVG plant lt. Presseberichten die Schließung aller drei ostfriesischen DB-Reisezentren in den Bahnhöfen Norden, Emden und Leer zum Jahresende 2024.

Reason

Wie in den Lokalzeitungen berichtet wurde (z.B. Ostfriesischer Kurier vom 26. April 2024, der Nordwest-Zeitung und der Ostfriesen-Zeitung), plant die LNVG (eine dem Nds. Verkehrsministerium nachgeordnete Behörde) die Schließung der drei DB-Reisezentren in den Bahnhöfen Norden, Emden und Leer. Sieht so der Beitrag der Landesregierung zur Verkehrswende aus? Nur mit einer überzeugenden Infrastruktur werden Menschen zur Nutzung der umweltfreundlichen Eisenbahn zu bewegen sein. Aber wenn die Schließungen der Reisezentren umgesetzt werden sollten, bedeutet dies:


  • Keine persönliche, freundliche und vor allem kompetente Beratung bei der Planung von Bahnreisen und dem Kauf von Fahrkarten.

  • Ältere oder gehandicapte Menschen, die sich mit der Onlinebuchung oder mit der Automatenkultur an den Bahnhöfen schwer tun, werden alleingelassen.

  • Die Klärung der häufig äußerst komplizierten Verbindungen (z.B. beim Fahrrad-/ Rollstuhltransport oder im internationalen Verkehr) erfolgt dann bestenfalls über eine weitgehend anonyme Hotline mit Warteschleife und mit Arbeitskräften, die bei weitem nicht die Kenntnisse der erfahrenen Mitarbeitenden vor Ort haben.

  • Ostfriesland ist Urlaubsland. Viele Erholungssuchende reisen mittlerweile per Bahn an und ab. Auch für diese wichtige Zielgruppe fällt die persönliche Beratung (z.B. für den Inselverkehr) vor Ort weg.

WIR, die Unterzeichnenden fordern vom Niedersächsischen Verkehrsminister, der LNVG und der DB:


  • KEINE SCHLIEßUNG UNSERER REISEZENTREN !

  • KEINE WEITERE SCHWÄCHUNG DES LÄNDLICHEN RAUMS !

  • SICHERUNG DER ARBEITSPLÄTZE DER ENGAGIERTEN, FREUNDLICHEN UND VOR ALLEM KOMPETENTEN MITARBEITENDEN IN DEN BAHNHÖFEN NORDEN, EMDEN UND LEER !
Thank you for your support, Eberhard Giese from Norden
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Mode made by DB

    on 18 May 2024

    Anbei ein schönes Beispiel, wo die Konzernführung der DB ihre Prioritäten setzt.

    Also liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter: DB-Sneaker anziehen und auf zum Videobildschirm!

    Dieses Management hat den Schuss wahrlich nicht gehört. Fitte Firmen setzen auf Service und beschäftigen Mitarbeiter, die zwar keinen direkten Cash einbringen, aber letztlich Umsätze generieren, weil guter, persönlicher Service jede Menge zufriedener Kunden schafft.

    Stattdessen: Sneaker im DB-Design. Man ist tatsächlich sprachlos.

Weil das Reisezentrum nicht nur für ältere Menschen wichtig ist (keine online-Kenntnisse), sondern auch bei speziellen Anliegen (Reisegeuppen) besser informiert als die Bahn es online leisten kann

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now