Hiermit fordere ich den Bürgermeister der Stadt Heppenheim auf, vom Kauf des Metzendorfgebäudes und der 204 Plätze in der dazugehörigen Tiefgarage und vom Verkauf des Grundstücks Friedrichstraße 5 - 8 zurückzutreten. Ich bin nicht grundsätzlich gegen einen Ankauf, lehne das Geschäft aber unter aktuellen Bedingungen ab.

Begrundelse

Seit mehr als 10 Jahren haben die Gebrüder Weis das denkmalgeschütze Gebäude in der Fußgängerzone Heppenheims vergammeln lassen. Jetzt sollen Sie nach dem willen des Bürgermeisters mit einen Rundumsorglospaket dafür belohnt werden:

  • 1, 9 Millionen Euro erhalten Sie für das Gebäude

  • Die Tiefgarage daneben, die von der Bevölkerung nicht angenommen, wird ihnen auch abgekauft für stolze 1,5 Millionen Euro

  • Als Sahnehäubchen oben drauf erhalten sie dazu noch in der Fußgängerzonen ein Grundstück zum Vorzugspreis : 100 Euro statt 370 Euro, macht eine Ersparnis von 135.000 Euro.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Debatter

Pro

Sehr schade, dass die Bevölkerung auf diese Fragwürdige Entscheidung nicht heftigste reagiert und den Entscheidern den Spiegel der " Ehrlichkeit " vorhält! Ja, Spekulationen und mögliche Verschwendung von Steuergelder interessiert nur sehr wenige Bürger! Im Vergleich zur Steigkopf Petition sieht man, essen und trinken möglicherweise unter Missachtung der Gesetze da gibt's sofort Reaktionen auch wenn nich legal es ist alles zu legalisieren! Die Steigkopfbetreiber wissen wie man mobilisiert und dass die Politiker wissen wo sie die Finger weglassen müssen!

Contra

Noch kein CONTRA Argument.