openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kinder müssen den Umgang mit den digitalen Medien früher lernen Kinder müssen den Umgang mit den digitalen Medien früher lernen
  • Von: Marco Schnie mehr
  • An: Eltern, Kinder, Petitionsausschuss des Deutschen ...
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 17 Unterstützende
    14 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen.

Kinder müssen den Umgang mit den digitalen Medien früher lernen

-

Wir wollen Digitale Medien in Schulen erneuern und über die Sicherheit und den Jugendschutz aufklären. Außerdem möchten wir nicht nur Schüler, sondern auch deren Eltern, über die Gefahren im Internet und wie man sich gegen diese schützen kann, aufklären. Digitale Medien sollen mehr in den Unterricht integriert werden und somit soll eine Leistungssteigerung erzielt werden.

Wir fordern Gelder, um Lehrer fortzubilden. Ohne geschulte Lehrer können unsere Kinder die digitalen Medien nicht optimal nutzen. Unsere Aufgabe ist es, die Schüler so zu bilden, dass sie sowie sicher als auch kompetent mit den Medien umgehen können. Mit dieser Petition wollen wir ein Zeichen setzen. Und Sie können nun mit einer simplen Unterschrift diese Petition unterstützen. Jede Stimme zählt. Eine Unterschrift dauert höchstens 2 Minuten. Um mehr Erfolg der Petition zu erzielen können Sie diesen Beitrag und das unten stehende Video mit ihren Freunden und Bekannten teilen.

Begründung:

Unsere Schüler vor allem in Grundschulen lernen teilweise Garnichts über digitale Medien. Bereits im Alter von 10-11 Jahren besitzen 57% der Schülerinnen und Schüler ein Smartphone. Doch fast keine Schule warnt vor den Gefahren und Risiken im Internet. Kaum jemand in diesem Alter hat jemals von illegalen Machenschaften, Viren oder Kostenfallen gehört. Außerdem sollte es zusätzlich die Möglichkeit geben, dass Eltern darüber informiert werden, wie sie ihre Kinder schützen können z.B. durch eine Sperrung von nicht für Kinder geeigneten Inhalten. Fast jeder aktuelle Router Zuhause hat eine solche Funktion.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Rheine, 21.12.2016 (aktiv bis 20.02.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Kinder sind sicherer im Umgang mit den digitalen Medien.

CONTRA: Im Fordern sind die Eltern ja wirklich Weltmeister. Sie sollten allerdings nicht fordern, sondern darüber nachdenken wie Sie ihre permanenten Forderungen auch selbst finanzieren können. Familien werden in diesem Land sehr gut gefördert, Eltern so hoch ...

CONTRA: Medien sind nur dazu da die Menschen abzulenken und verderben die komplette Menschheit

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit