openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kinder- und Jugendhilfe - Bereitstellung und personelle Ausstattung von Kindertagesstättenplätzen Kinder- und Jugendhilfe - Bereitstellung und personelle Ausstattung von Kindertagesstättenplätzen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 227 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Kinder- und Jugendhilfe - Bereitstellung und personelle Ausstattung von Kindertagesstättenplätzen

-

Ich fordere durchdachte und umsetzbare Pläne für den Krippen-, Kindergarten- und Hortplatzausbau. Der Anspruch auf einen Krippenplatz muss verschoben werden, bis durch genügend Personal die Qualität sichergestellt werden kann.Ich fordere eine bessere Bezahlung der Erzieher und Erzieherinnen, denn nur so kann dem Personalmangel in Kindertagesstätten ernsthaft entgegen gewirkt werden.Ich fordere Anerkennung und Respekt gegenüber dem Beruf, eine Wertschätzung durch die Politiker ist notwendig!

Begründung:

Nächstes Jahr im August soll es für alle Kinder ab einem Jahr einen gesetzlichen Anspruch auf einen Krippenplatz geben. Schon jetzt gibt es in den bestehenden Kindertagesstätten zu wenig Personal um den Kindern gerecht zu werden. Etwaige Ideen, Langzeitarbeitslose zu ErzieherInnen auszubilden können nur als vollkommen undurchdacht bezeichnet werden. Die Qualität der Kindertagesstätten wird darunter leiden. Das Problem muss an der Wurzel und nicht an den Ästen angegangen werden.Der Beruf des Erziehers/ der Erzieherin verlangt Wissen in den verschiedenen Bereichen, von Pädagogik, Psychologie und Medizin hin zu Personalführung und Management. Der Bundestag muss sich überlegen, was ihm die Zukunft unserer Kinder und dadurch letztlich unsere Zukunft wert ist.

22.07.2012 (aktiv bis 02.09.2012)


Neuigkeiten

Pet 3-17-17-2165-037701Kinder- und Jugendhilfe Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 27.06.2013 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen überwiegend nicht entsprochen werden konnte. Begründung Die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen