Sehr geehrte Gemeindevertreter, Sehr geehrter Herr Rutter und Herr Borchardt,

mit Entsetzen nehmen Eltern, Kinder und Mitarbeiter zur Kenntnis, dass sich selbst gegen die Gnadenfrist entschieden wurde beim Kinderbauernhof!

Es sind uns allen die Gründe nicht bekannt welche zu dieser fatalen Entscheidung geführt hat.

Diese Zeit ist dringend notwendig, um Pläne für ein wirtschaftlich rentables Projekt vor zu legen, welches durchgerechnet wird oder einen entsprechenden Investor zu finden.

Die Kosten des Bauernhofs können aufgebracht werden, wenn eine Nutzung verlängert wird. Auch Pachtgebühren als Einnahme können die Doppeldörfer dann verzeichnen. Vielleicht steht auch ein Kauf zur Option?

Wieso wird all dies nicht in Betracht gezogen? Projekte wie der Bauernhof sind infrastrukturell wichtig und erfreuen sich großer Beliebtheit. Dieses entgegen dem Bürgerwillen zu zerstören ist in jeder Hinsicht schlechte Politik an unserem Nachwuchs und der Gemeinde.

Eine Veräußerung an Bauträger wäre in jeder Hinsicht falsch und kein lohnendes Geschäft.

Bitte geben Sie den Bürger die Beweggründe und Berechnungen an, welche die Entscheidung getragen haben. Wir fordern Sie auf, den Bauernhof als Projekt neu auszuschreiben und Konzepte entgegen zu nehmen sowie bis dahin den bisherigen Betreibern eine Frist zu geben.

Angestellte, Tiere, Unterhalt und Pacht kann finanziert werden. Es gibt eine breite Bevölkerung, die sich dort engagiert.

Ich möchte Sie bitten alle Fakten dazu öffentlich zu machen und die Bürger transparent über die Lage informieren und über alle Fakten, die hinreichend bekannt geben weshalb der Bauernhof geschlossen wird.

Mit freundlichem Gruß,

Monique Michelmann

Begründung

Der Bauernhof ist ein sozialer Mittelpunkt für Kinder, unsere Zukunft und wirkt vielen sozialen Problemen entgegen. Er ist beliebt bei den Bürgern und 1700 Unterschriften wurden einfach ignoriert. Es wird keine Chance gegeben das 'teure kommunale' Projekt und private Hände zur Finanzierung gegeben. Statt dessen werden Tieren und Betreiber vor die Tür gesetzt ohne jegliche Gnadenfrist zur Ausschreibung. Es scheinen weitergehende finanzielle Interessen unter der Hand wichtiger zu sein und verdeckte interne Absprachen entscheidend zu sein, die die Möglichkeit der Weiterbewirtschaftung mit aller Macht unterbinden wollen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Monique Michelmann aus Hoppegarten
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Der Kinderbauernhof ist auch ein Treffpunkt für Kinder & Familien, ein Ort für Ausflüge und ein Raum für Feiern. Es gibt in unserer Region zahlreiche Angebote für Familien mit Kindern. Der Kinderbauernhof ist sehr günstig und kann deshalb auch von Geringverdienern genutzt werden. Räume für kleine Feste und Feiern sind rar und meist teuer. Mit dem Kinderbauernhof nimmt man nicht nur, aber insbesondere den Familien mit geringerem Einkommen einen wichtigen Begegnungsraum.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 2 Tagen

    Die Erhaltung der Tiere in ihrem Umfeld und es ist wichtig,daß die Kinder den natürlichen Umgang mit Tieren und ökologischen Anbau kennen und schätzen lernen!

  • am 30.11.2018

    Mehr Transparenz in der kommunalen Politik! Außerdem sollten soziale Projekte einem vermeintlich profitableren Projekt bevorzugt werden.

  • Katrin Schäfer Fredersdorf-Vogelsdorf

    am 27.11.2018

    Es geht um unsere Kinder!!

  • am 27.11.2018

    Ich habe meine Kindheit dort verbracht und es geliebt mit den Tieren meine Zeit zu verbringen.

  • Katharina Arlt Neuenhagen

    am 26.11.2018

    Ich versteh die Frage nicht, der Bauernhof soll bleiben. Das ja schon Kulturerbe ☝????

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/kinderbauernhof-muemmelmann-erhalten/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON