Health

Kita-Kinder schützen - PCR-Pooltests jetzt!

Petition is directed to
Landesregierung Rheinland-Pfalz
124 Supporters 110 in Rhineland-Palatinate
1% from 12.000 for quorum
  1. Launched 04/12/2021
  2. Time remaining 11 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mit großer Sorge beobachten viele Eltern die Entwicklung der Infektionszahlen - gerade auch in den jüngeren Altersgruppen. Täglich werden neue Höchststände von Corona-Neuinfektionen vermeldet. Noch dazu ist mit der Omikron-Variante gerade eine neue Virusmutation aufgetreten, die nach ersten Erkenntnissen in Südafrika zunehmend auch zu Hospitalisierungen von unter 5-Jährigen führt.

Nach den zahlreichen - ohne Frage notwendigen Einschränkungen der vergangenen 20 Monate - benötigen die Kinder einen geregelten Alltag und Zeit mit Gleichaltrigen. Auch wir Eltern sind auf eine eine stabile Betreuungssituation angewiesen. Damit diese Betreuung unter Pandemiebedingungen funktionieren kann, empfehlen das RKI und führende Wissenschaftler die Durchführung von zwei wöchentlichen Lolli-PCR-Pooltests. Es stehen mit den Lolli-PCR-Tests inzwischen kindgerechte und sehr zuverlässige Testmöglichkeiten zur Verfügung, die einen unter Pandemiebedingingen "sicheren" Kita-Betrieb ermöglichen.

Leider wird in den Kitas noch immer nicht flächendeckend und verpflichtend getestet. Es ist für uns Eltern nicht nachvollziehbar, wie es sein kann, dass die Politik die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Empfehlungen ignoriert und nach allen bisher gemachten Erfahrungen weiter untätig bleibt. Wir können nicht verstehen, warum das Land bislang nicht tätig geworden ist und für die Träger und Kita-Leitungen eine eindeutige Rechtsgrundlage und Handhabe geschaffen hat. Das politische Versprechen "die Kitas und Schulen sollen offenbleiben" klingt da wie ein Lippenbekenntnis. Es ist nicht erkennbar, dass endlich Verantwortung übernommen und entschieden gehandelt wird, um für dieses Versprechen unseren Kindern gegenüber einzustehen.

Wir Eltern wünschen uns für unsere Kinder, dass das Versprechen der Politik, alles dafür zu tun, dass die Kitas offen gehalten werden, eingehalten wird. Bisher wurde nichts unternommen, um den Kitabetrieb sicher zu gestalten. Es gibt in unseren Augen kein systematisches Schutzkonzept für die Kinder. Auch wenn bald ein Impfstoff für die 5- bis 12-Jährigen zur Verfügung stehen wird, wird ein Großteil der Kita-Kinder noch auf lange Sicht ungeimpft und ungeschützt bleiben. In dieser kritischen Situation der Pandemie, überlässt man sie ungeschützt den hohen Inzidenzen. Viele werden sich infizieren und auch wenn sie meist einen symptomlosen bis milden Verlauf erwarten dürfen, werden einige von ihnen schwer erkranken und einige könnten sogar sterben. Vor diesem Hintergrund klingt die Aussage unseres Bundesgesundheitsministers »Am Ende des Winters werden alle geimpft, getestet oder gestorben sein« sehr zynisch. Es schockiert uns zutiefst, dass dies ohne strategisches Schutzkonzept einfach so in Kauf genommen wird, wo es doch einfache Maßnahmen gäbe um den Kitabesuch abzusichern. Uns ist bewusst, dass immer ein Risiko bleiben wird und kein 100%-iger Schutz gewährleistet werden kann. Aber das jeglicher Versuch unterbleibt ist skandalös und in unseren Augen ein klares politisches Versagen.

Wir appellieren daher eindringlich an sie: Bleiben Sie nicht länger untätig! Kommen Sie Ihrer politischen Verantwortung nach und erfüllen Sie Ihre Fürsorgepflicht gegenüber den jüngsten und schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft, die diesem Virus schutzlos ausgeliefert sind! Erstellen Sie endlich ein ernstzunehmendes Präventionskonzept für die Kitas! Es stehen nun sichere und kindgerechte Testverfahren zur Verfügung. Wir bitten Sie, für ihren flächendeckenden Einsatz die rechtlichen Grundlagen zu schaffen.

Reason

Weitere Informationen vom RKI s. hier:

Epidemioligisches Bulletin 26/2021 v. 01. Juli 2021: Serielles Screening von Kindern in KiTas und Grundschulen mittels Lolli-Pool-PCR-Testungen auf SARS-CoV-2 als Teil eines Multikomponenten-Präventionskonzepts

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/26_21.pdf?__blob=publicationFile

Flyer "Kinder schützen und Betreuung sichern – wie werden PCR-Pool-Tests auf Corona (SARS-CoV-2) mit der Lolli-Methode in Kitas und Grundschulen organisiert?

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Downloads/Flyer-Pooltestung-Organisation.pdf?__blob=publicationFile

NTV: Omikron gefährlicher für Junge? Südafrika: Zunehmend Kleinkinder in Kliniken

https://www.n-tv.de/panorama/Suedafrika-Zunehmend-Kleinkinder-in-Kliniken-article22974529.html

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

on 12 Jan 2022

Damit unsere Kinder, die Familien und die Erzieher:innen besser geschützt werden.

on 29 Dec 2021

Weil kleine Kinder eine stabile Entwicklungsmöglichkeit benötigen. Diese 2 Jahre mit Einschränkungen in fast allen Bereichen hat den Kleinen viel genommen. Die soziale und eigenständige Entwicklung leidet stark darunter. Es ist super Wichtig die Kleinsten unter uns auch zu schützen. Sie sind die Zukunft. In den letzten Jahren wurde immer auf die Alten Rücksicht genommen und die Kleinsten vergessen. Jetzt ist es Zeit , auch für unsere Regierung, die Kleinsten, welche selbst nicht reagieren und fordern können in den Mittelpunkt zu stellen und zu schützen ohne Schließungen von Kitas und dergleichen Einrichtungen.

on 28 Dec 2021

Ist oben bereits ausführlich beschrieben. Das politische Herumgekaspere muss ein Ende haben. Menschen gehen zum staatl (von der Allgemeinheit) finanzierten Test um Party zu machen oder in die Gastronomie zu gehen. Diese Klientel sollten ihren Tèst selbst zahlen. Dafür sollte im Gegenzug in den Kitas alles getan werden, damit unsere Kinder sich möglichst gefahrlos entwickeln können. Wir haben selbst zusammen 10 Enkel im Kita Alter

on 28 Dec 2021

Als Erzieherin möchte ich geschützt werden, als Mama Schutz für meine Kinder.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kita-kinder-schuetzen-pcr-pooltests-jetzt/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now