Region: Osnabrück
Education

Kostenlose Menstruationsartikel an allen Osnabrücker Schulen

Petition is directed to
Osnabrücker Rathaus
363 Supporters 224 in Osnabrück
Collection finished
  1. Launched 27/05/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir, die Schülervertretung des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium der Stadt Osnabrück, möchten die Dringlichkeit des Bereitstellens von kostenlosen Hygieneartikeln, wie Tampons und Binden, an allen weiterführenden Schulen fordern.

Reason

In unserer heutigen Gesellschaft sollte die Menstruation kein Tabuthema mehr sein. Viele junge Mädchen sind eingeschüchtert und fühlen sich unwohl, wenn die Menstruation unvorbereitet eintritt. Oftmals haben sie nicht die entsprechenden Hygieneartikel zur Hand und nicht den Mut, mit jemanden darüber zu sprechen, weshalb sie auf ungeeignete Alternativen zurückgreifen müssen.

Sollte nicht gerade jetzt in Zeiten der Pandemie, wo die Gesundheit und die Hygiene von hoher Priorität sind, auch an Schulen diese Sicherheit gewährleistet sein? Gerade in der Schule sollte es selbstverständlich sein, dass auf den Toiletten kostenlose und notwendige Hygieneartikel zur Verfügung stehen, damit das Wohlfühlen und die Chancengleichheit sichergestellt werden.

Thank you for your support, Lilian-Ruth Sasse from Osnabrück
Question to the initiator

Es ist sehr schlau sowas einzuführen, weil es auch Schüler gibt die nicht das Geld für teure und gute Binden/Tampons etc. haben. Sie fühlen sich unsicher und gehen dann oft auf die Toilette.

Schule: soll nicht nur Wissen vermitteln,sondern aufs Leben vorbereiten.Dazu gehört ein wenig Planung und Voraussicht.Wer zu schusselig ist,mal einen Tampon/Binde mitzunehmen lernt das schnell,wenn er kratziges Klopapier verwenden muss.Jedenfalls ist das keine Aufgabe der Allgemeinheit.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international