Region: Berlin
Traffic & transportation

Krieg um Parkplätze verhindern: Motorräder weiter vernünftig auf Bürgersteigen parken lassen.

Petition is directed to
Die Petition richtet sich an das Abgeordnetenhaus Berlin
4.206 Supporters 2.288 in Berlin
21% from 11.000 for quorum
  1. Launched 25/10/2021
  2. Time remaining 15 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Das Parken von für den Privatgebrauch gehaltenen Motorrädern und Rollen auf Bürgersteigen, das sich nach dem Erfolgsmodell der „Berliner Linie der Vernunft“ von 1978 bis 2021 bewährt hat, soll weiterhin geduldet werden. Selbstverständlich gilt dies nur, wenn niemand behindert wird. Dafür soll die entsprechende Dienstanweisung aus der „Berliner Linie der Vernunft“ von 1978 wieder in Geltung gebracht werden.

Der Senat soll stattdessen prüfen, wie das unsachgemäße und häufig gefährliche Abstellen von Leih- und Mietfahrzeugen (E-Tretroller, E-Roller, Fahrräder etc.), die als Teil des Geschäftsmodell den öffentlichen Raum nutzen, unterbunden werden kann.

Reason

Fahrer von PKW und Zweiräder geraten in Berlin bisher beim Parken nicht in Konkurrenz. Denn in Berlin wird seit 1978 das Parken von motorisierten Zweirädern wie Motorrädern und zulassungsfreien Rollern auf Bürgersteigen als Bestandteil einer internen Dienstanweisung geduldet (sogenannte „Berliner Linie der Vernunft“). Auf diese Weise werden die Parkplätze auf den Straßen selbst optimal ausgenutzt und auch die in Berlin typischen, überbreiten Bürgersteige effizient verwendet. Es handelt sich um ein in der Praxis seit Jahrzehnten bewährtes Erfolgsmodell und einen zentralen Beitrag, um die individuelle Mobilität für möglichst viele Menschen in einer hochverdichteten Großstadt effizient zu ermöglichen.

Sollte dieses vernünftige Parken auf Bürgersteigen dauerhaft unmöglich gemacht werden, droht direkt ein Krieg der Parkplätze zwischen PKW- und Zweiradfahrern: In Berlin sind mehr als 1.2 Mio. PKW zugelassen (Quelle: KBA). Dazu kommen mehr als 110.000 Krafträder (Quelle: KBA) und noch mehr zulassungsfreie Fahrzeuge wie 50er Roller. Bereits jetzt ist der Parkdruck enorm. Sollten also etwa 30% konkurrierende Fahrzeuge hinzukommen, wird das System kollabieren. Zugleich wird die Umwelt stark belastet. Denn der Park-Such-Verkehr macht bereits jetzt 30 bis 40 Prozent des gesamten Verkehrs aus (Quelle: ADAC). Diese Verschwendung an Ressourcen und Belastung der Anwohner wird stark zunehmen. Und schließlich stellt sich die ganz praktische Frage, wie ein Parkticket in einer bewirtschafteten Parkzone an einem öffentlich zugänglichen Zweirad nachgewiesen werden soll.

Thank you for your support, Nils Homann from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Gleichheit für alle ! Zweiräder die weder behindern noch andere einschränken wenn sie auf ausreichend breiten Gehwegen (restbreite 100 bis 80 cm) störungsfrei parken sollten geduldet (ohne Strafe) werden ,genau wie Fahrräder und ähnliche !

Es ist ein logischer, sinnvoller und sanfter Schritt um langfristig die Kraftfahrzeuganzahl in der Stadt zu reduzieren. Ohne steigenden Parkdruck wird kein signifikantes Umdenken stattfinden. Öffentliche Raum ist wertvoll, ca 50% der Berliner haben kein Auto, diese stehen statistisch gesehen auch noch 23 Stunden am Tag nur ungenutzt in der Gegend rum - vollkommen irrational.

Why people sign

4 hours ago

Erstens sind Zweiräder unterstützenswerte Verkehrsmittel, weil sie weniger Raum im fließenden Verkehr benötigen und zweitens blockieren sie bei einem Parkverbot auf Bürgersteigen ohnehin zu knappe Autoparkplätze.

10 hours ago

Weil es einfach Sinn macht, dass dieses kommende Problem angesprochen, und beseitigt wird. Es gibt e schon kaum Parkplätze, darum fahre ich mgl lieber mit dem Zweirad.
Was kommt als nächstes?, Fahrradabstellverbot? Bezahlung der Atemluft?....

13 hours ago

Der soziale Frieden zwischen Pkw-Fahrer und Biker ist in Gefahr. ...

19 hours ago

Damit man aus Autofahrer weiterhin Parkplätze bekommt. Motorräder nehmen, wenn richtig auf dem Gehweg geparkt, keinen Platz weg.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/krieg-um-parkplaetze-verhindern-motorraeder-weiter-vernuenftig-auf-buergersteigen-parken-lassen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now