openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Kriminalpolizei des Bundes - Zulassung von "Angel Fire" zur Beobachtung und Verbrechensverhinderung, z. B. in Städten Kriminalpolizei des Bundes - Zulassung von "Angel Fire" zur Beobachtung und Verbrechensverhinderung, z. B. in Städten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 59 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Kriminalpolizei des Bundes - Zulassung von "Angel Fire" zur Beobachtung und Verbrechensverhinderung, z. B. in Städten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, "Angel Fire" als Werkzeug zur Beobachtung in Städten und Ballungszentren zur Verhinderung von Verbrechen zuzulassen.

Begründung:

2005 entwickelten Studenten am Air Force Institute of Technology in Ohio und Wissenschaftler am Los Alamos National Laboratories "Angel Fire". In diesem Fall handelt es sich um ein Fluggerät, das in 6000 Fuß über der Stadt kreist und jede Sekunde ein Bild an eine Bodenstation sendet. So lassen sich beim Aneinanderreihen der Bilder, Einbrüche und die Flucht der Täter bis hin zum Fluchtort exakt zuordnen. Zur Sicherung der Grenzen und Aufdeckung von Schmugglerrouten (Menschenschmuggel) kann "Angel Fire" einen Beitrag leisten. Als Plattform könnte die Bundeswehr-Drohne "Heron 1" dienen. Die Einhaltung des Datenschutzes soll ein Bürgergremium überprüfen und sicherstellen.

19.10.2015 (aktiv bis 03.12.2015)


Neuigkeiten

Pet 1-18-06-219-025829 Öffentliche Sicherheit Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 30.03.2017 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition a.) der Bundesregierung – dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Wollt Ihr die totale Überwachung? (Frei nach Göbbels)



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags